02.04.2017 06:00 |

Gesunde Durstlöscher

Schlanke Drinks für den Frühling

Dr. Andrea Dungl: Unlängst suchte mich Angelina P. mit dem Gefühl, nicht genug zu trinken, auf. Fruchtsäfte schmecken ihr zwar, jedoch befürchtet sie eine Gewichtszunahme, weil ein Glas durchschnittlich 200 Kalorien hat. Mein Tipp: gesunde Mischungen mit Wasser und Tee.

Gerade Grüntee gilt als optimaler Durstlöscher, der ohne großen Aufwand mit frischen Kräutern verfeinert werden kann: Dafür 0,6 Liter Wasser aufkochen und mit einem Zweig Minze sowie etwas Melisse für ungefähr acht Minuten ziehen lassen. Nachdem die Mischung ausgekühlt ist, wird sie mit 0,4 Liter Johannisbeersaft aufgefüllt und mit dem Saft einer Zitrone abgeschmeckt.

Wenn Sie es fruchtiger wollen, empfiehlt sich ein leichter Wassermelonen-Beerencocktail. Einfach zwei Scheiben frische Wassermelonen entkernen, in kleine Würfel schneiden, drei bis vier EL Beeren hinzufügen. Mit einem halben Liter Mineralwasser aufgießen und dem Mixstab pürieren - fertig ist die flüssige Energiequelle.

Da Frau P. vor allem in den Frühlingsmonaten an Stauungen in den Beinen leidet, lege ich ihr einen speziellen Gurken-Drink nahe, dessen hoher Kaliumanteil entwässernd wirkt und gleichzeitig gegen Müdigkeit hilft. Nehmen Sie dafür eine gewaschene Gurke, einen Apfel sowie zwei Karotten und entsaften Sie diese. Anschließend einen Spritzer Zitronensaft sowie zwei Tropfen Weizenkeimöl dazu rühren. Damit ist die Flüssigkeitszufuhr gesichert!

Dr. Andrea Dungl & Mag. pharm. Claudia Dungl, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Massive Vermurungen“
Schwere Unwetter: Haus wegen Hangrutsch evakuiert
Steiermark
Hofmann bekommt Gips
Rapidler Schick länger out - aber Glück im Unglück
Fußball National
Elf Wehren im Einsatz
Zigarette löst Brand auf Pferdehof aus
Oberösterreich

Newsletter