Mo, 20. August 2018

Ab 15. Dezember

05.12.2016 12:00

Medion X10302: Hofer bringt Full-HD-Tablet mit LTE

Kurz vor Weihnachten lockt der Diskonter Hofer noch einmal mit einem neuen Technik-Angebot in seine Filialen. Diesmal gibt es mit dem Medion X10302 für rund 200 Euro ein 10,1 Zoll großes Android-Tablet im Metallgehäuse mit Full-HD-IPS-Display und LTE-Unterstützung.

Das Medion X10302 wird von einem 1,3 Gigahertz schnellen, nicht näher definierten Achtkernprozessor angetrieben, der von zwei Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher fasst 32 Gigabyte an Daten (davon rund 27 Gigabyte frei) und lässt sich mittels microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitern.

Zur weiteren Ausstattung des 25,9 x 15,5 x 1 cm großen und 605 Gramm schweren Tablets zählen eine Fünf-Megapixel-Kamera samt Autofokus auf der Rückseite sowie eine Zwei-Megapixel-Frontkamera, GPS, Dual-Band-WLAN, Bluetooth 4.0, LTE (Micro-SIM) sowie ein micro-USB-Anschluss.

Der intergierte Akku hat eine Kapazität von 8000 Milliamperestunden - Angaben zur Laufzeit macht der Diskonter jedoch nicht. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 6.0 ("Marshmallow") zum Einsatz. Der Verkaufsstart des neuen Hofer-Tablets erfolgt am 15. Dezember, der Hersteller räumt drei Jahre Garantie ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.