So, 16. Dezember 2018

"Ethical Traveler"

06.03.2016 17:18

Die "Top 10"-Urlaubsländer mit Vorbildwirkung

Während die Türkei wegen Terrors und demokratiefeindlicher Tendenzen - Stürmung einer kritischen Tageszeitung, Kurden etc. - als Urlaubsland immer mehr gemieden wird, gibt es auch Vorzeige-Touristendestinationen. Der ethische Reiseführer listet zehn Länder auf, in denen mit gutem Gewissen geurlaubt werden kann.

"Wie entspannt sind Ferien, wenn man ein Land unterstützt, in dem Menschenrechte und Pressefreiheit missachtet werden?", fragt ein in Wien lebender Kurde. In der Tat bekommt Präsident Erdogan seine demokratiefeindlichen Anwandlungen immer mehr zu spüren. Die Buchungen stürzen in den Keller.

Und Kreuzfahrtschiffe meiden türkische Häfen wegen der genauso brandaktuellen wie akuten Terrorgefahr. Immer mehr "Krone"-Leser bestätigen indes, die asiatische Republik am Rande von Europa als Urlaubsland künftig meiden zu wollen.

Top 10 für "Ethical Traveler"
Aber es geht auch anders. Die weltweit bekannte Organisation "Ethical Traveler" listet die Top 10 der für Touristen "freundlichen" Länder auf: Es sind dies in alphabetischer Reihenfolge:

  • Dominica,
  • Grenada,
  • die Kapverden,
  • Mikronesien,
  • Panama,
  • die Mongolei,
  • Samoa,
  • das Königreich Tonga,
  • Tuvalu und
  • die stabile südamerikanische Demokratie Uruguay.

Diese Staaten punkten durch vorbildliche Umwelt-Bestrebungen und soziale Verantwortung.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spitzenspiel
LIVE: Überrascht St. Pölten auch Meister Salzburg?
Fußball International
Steirer Favoriten
LIVE: Schießt Hartberg Altach ins untere Play-off?
Fußball International
Mehrere Verletzte
Kleinbus mit sechs Passagieren überschlägt sich
Oberösterreich
Magnus Walch im Pech
Zu lange besichtigt: ÖSV-Ass disqualifiziert!
Wintersport
Vinicius Junior
Wechselverbot! Real plant mit „Brasilien-Juwel“
Fußball International
Grazer Erfolgslauf
„Macht mich stolz“ - Sturm mit Lächeln in Urlaub
Fußball National
Million für Innovation
Kurz: Engagement für „Chancenkontinent“ Afrika
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.