Mi, 22. August 2018

Feuchtigkeitsmangel

13.11.2015 16:03

Frischer Wind für die Haut

Sich nach einer anstrengenden Arbeitswoche bei einem Herbstspaziergang einmal so richtig durchlüften zu lassen, erfrischt den ganzen Körper. Auch der Haut tut die Sauerstoffzufuhr gut - aber viele spüren danach ein Kribbeln, Spannen, es treten vielleicht sogar Rötungen auf. Jetzt dem Feuchtigkeitsmangel entgegenwirken!

Feuchtigkeitsmangel! Schuld daran sind aber nicht in erster Linie Wind und Wetter, sondern eher das Klima zu Hause und im Büro. Denn dort ist die Luftfeuchtigkeit meist zu gering. Durch die Heizungswärme "verdampft" zudem Flüssigkeit aus der Haut schneller als der Körper sie wieder auffüllen kann.

Warum Sie diesen Zustand schnell entgegenwirken sollten, hat nicht nur kosmetische Gründe. Denn eine durch Feuchtigkeitsmangel veränderte Bakterienflora (Mikrobiom der Haut) macht anfälliger für Krankheitserreger, vor allem Pilze, steigert aber auch Unverträglichkeitsreaktionen, Juckreiz, Schuppung.

In der Körper- und Gesichtspflege geht es vor allem darum, das natürliche Gleichgewicht wieder herzustellen. Zu empfehlen sind hier lipidreiche Duschöle und Syndets(keine Seife!) mit pH-Wert 5,5 auf der Basis gut verträglicher Tenside (dermatologisch getestet), wenn es um die Reinigung geht.

Danach harnstoffhaltige Öl-in-Wasser-Emulsionen verwenden oder auch mit Ölen angereicherte Wasser-in-Öl Emulsionen, aber keine zu feuchtigkeitshaltigen Produkte. Ideale Inhaltsstoffe sind Ceramide (körpereigene Fette), Phospholipide (Glycerine), Fettsäureester (Hauptbestandteil von Bienenwachs) und Phytosterole (Pflanzenwirkstoffe).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.