06.12.2005 12:15 |

Brutzeln am PC

Leckere Fondues für den USB-Anschluss

Weihnachten steht vor der Tür. Die Zeit für deftige Käsefondues ist damit eröffnet. Da es kaum noch etwas gibt, was sich nicht per USB mit dem PC verbinden lässt, kommen jetzt auch Fondue-Freunde in den mobilen Käse-Genuss: Das Fondue-Set für den USB-Anschluss.

Zugegeben: Ob man sich mit dem Geruch eines Käsefondues im Büro oder während einer Zugfahrt viele Freunde macht, ist umstritten. Auch könnten die Käsespritzer auf der Tastatur als störend empfunden werden. Aber hier geht es schließlich um mehr, schließlich steht der Genuss im Vordergrund.

Das Fondue-Set "Fundue" bietet daher auch alles, was man zum Verzehr benötigt: einen Topf, sechs Fonduegabeln sowie eine LCD-Temperaturanzeige. Einfach an den USB-Port des PC oder Laptops anschließen und schon kann der Schmaus beginnen.

Einen kleinen Haken gibt es noch: Die Stromzufuhr über USB 2.0 bringt bisher nur Käse oder Schokolade zum Schmelzen. Für das Erhitzen von Öl reicht der Saft derzeit nicht. Wer zum Weihnachtsfest trotzdem tief in Käse eintauchen möchte, der kann das pfiffige USB-Fondueset jetzt bestellen (siehe Linkbox). 

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol