Di, 23. Oktober 2018

Übers Netz verbunden

24.12.2012 13:11

58.504 Teilnehmer stellen Wichtel-Weltrekord auf

Die diesjährige Wichtelaktion der Website Reddit, auf der Internetuser Inhalte wie Nachrichtenlinks, Textbeiträge oder Bilder teilen, hat alle Rekorde gebrochen: 58.504 Personen aus 126 Ländern der Welt haben als "Secret Santa" fremden Internetusern eine Freude gemacht. Damit hat das "Guinness-Buch der Rekorde" die Aktion zum "Größten Online-Wichtelspiel" gekürt.

Über 1,4 Millionen Dollar (1,06 Millionen Euro) haben die Reddit-Nutzer insgesamt ausgegeben, das macht etwa 25 Dollar pro Wichtelgeschenk. Dazu kamen weitere 400.000 Dollar allein für die Portokosten, wie "TechNewsDaily" berichtet.

Die meisten Wichtel kamen aus den USA, aber auch ein Nutzer am südlichsten Zipfel Argentiniens, einer von den Fidschi-Inseln sowie Russen, Portugiesen, Briten und andere Europäer genau wie viele Australier haben "Secret Santa" gespielt. Die verschickten Geschenke reichen von "Star Trek"-Türglocken über allerlei Essbares, Haustier-Zubehör und Bücher bis hin zu Internetmeme-Memorabilia.

Die Betreiber der Website haben die Absender und Empfänger zusammengeführt. Diese wurden danach angewiesen, über "ungruseliges" Stalking etwas über den anderen herauszufinden, um ein passendes Geschenk zu finden.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.