Krone Plus Logo

Ein-Zoll-Riesensensor

Vivo X100 Pro: Foto-Handy um 1200 Euro im Test

Elektronik
01.02.2024 06:00

Die chinesische Smartphone-Marke Vivo schickt ein neues High-End-Fotohandy ins Rennen: Das X100 Pro mit extragroßem Ein-Zoll-Bildsensor, der selbst unter widrigen Lichtverhältnissen noch gute Fotos knipsen soll, erscheint Mitte Februar. Es hat eine lichtstarke Zoomkamera, einen flotten Vier-Nanometer-Chip und Oberklasse-Features wie besonders schnelles Laden sowie ein wasserdichtes Chassis an Bord. Für die viele Technik verlangt Vivo mit 1200 Euro allerdings auch einen luxuriösen Preis.

Vivos Flaggschiff spielt preislich in einer Liga mit den teuersten Geräten der Konkurrenz - und muss sich den Vergleich mit diesen gefallen lassen. Im Test haben wir das X100 Pro unter verschiedenen Lichtbedingungen beim Fotografieren erprobt, aber auch Hauptprozessor, Akku und Display auf Herz und Nieren geprüft. Während die Hardware einen sehr guten Eindruck macht, lässt das Vivo X100 Pro bei der Software allerdings Punkte liegen.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele