15.06.2005 14:14 |

Hallo an Bord

Telefonieren mit Handy bald im Flugzeug möglich

Schon kurz nach dem Einsteigen ins Flugzeug müssen Reisende ihre Mobiltelefone ausschalten. Das könnte sich aber schon bald ändern. Ericsson hat ein neu entwickeltes GSM-System für Flugzeuge vorgestellt, das es den Passagieren ermöglicht, ihre Mobiltelefone an Bord zu benützen ohne die Sicherheit zu gefährden.

Gerade für mobile Manager kann die Nicht-Erreichbarkeit eine mittlere Katastrophe sein. Künftig soll man aber auch während des Fluges Anrufe tätigen können und erreichbar sein.

Ericsson hat eine Luftfahrtversion der weltweit am meisten verkauften Mobilfunk- Basisstation entwickelt. Das System ist mit einer elektromagnetischen Abschirmung  ausgestattet - es gibt weder eine Beeinträchtigung des Bordfunkverkehrs noch des terrestrischen Mobilfunkverkehrs.

Das System ermöglicht bis zu 60 gleichzeitige Gespräche an Bord. Das neue Sendesystem von Ericsson kann bereits bis Ende dieses Jahres in Verkehrsmaschinen installiert werden.

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol