Mi, 15. August 2018

.xxx-Domain offen

08.09.2011 10:17

Pornografie hat ab sofort einen fixen Platz im Internet

Pornografie hat ab sofort fix einen eigenen Platz im Internet: Nach jahrelangem Streit steht die neue .xxx-Domain jetzt allen Anbietern freizügiger Inhalte offen, wie die Betreiberfirma ICM Registry am Mittwoch in Florida mitteilte. Firmen könnten sich nun bis zum 28. Oktober entscheiden, ob sie sich für die neue Internet-Domain anmelden wollen.

Die neue "Porno-Domain" soll "einen verantwortungsvollen Zugang zu Inhalten sichern, die sich an Erwachsene richten, und klare Identifizierungsmöglichkeiten im Internet bieten", hieß es in einer Mitteilung von ICM Registry.

Für die Kunden der Erotikfirmen soll die einheitliche Benennung den Vorteil haben, auf größere Sicherheit und weniger Schadsoftware hoffen zu dürfen. Gegen Letztere wurde für acht Millionen US-Dollar (ca. 5,6 Millionen Euro) der Sicherheitsspezialist McAfee verpflichtet. Das Unternehmen soll die .xxx-Angebote auf Malware und Abbildungen Minderjähriger hin durchforsten.

Gegner des "Rotlichtviertels" im Internet empören sich hingegen seit Jahren, eine eigene Endung würde Pornographie einen höheren Stellenwert in der Gesellschaft verschaffen und zur Normalität werden lassen.

Über zehn Jahre andauernder Streit
ICM Registry hatte die Einrichtung der .xxx-Domain erstmals im Jahr 2000 beantragt und dies 2004 wiederholt. Die für die Vergabe von neuen Domain-Adressen zuständige Organisation ICANN erteilte schließlich 2005 eine vorläufige Genehmigung, die später aber wieder zurückgezogen wurde. Dagegen legte ICM Registry Widerspruch ein und bekam im März dieses Jahres Recht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.