14.04.2005 13:54 |

Neuer alter Speicher

Das zweite Leben der MiniDisc

Wer gedacht hat die MiniDisc sei nur mehr ein Auslaufmodel, wird sich über die neueste Ankündigung von Sony Japan wundern: Ein externes Mini-Laufwerk für PCs soll der Musikscheibe neues Leben einhauchen.

Während über den Nachfolger der DVD gestritten wird, der zwischen 20 und 50 GB haben soll, präsentiert Sony einen alten Speicherklassiker in neuem Gewand. Die Minidisc soll als mobiler Datenspeicher bis zu 1GB speichern. Die in Japan vorgestellten bunten Laufwerke werden über USB an den PC angeschlossen und benötigen keine eigene Stromversorgung. Kurios: Als Musikplayer lassen sich die Laufwerke nicht mehr einsetzen. Ab Mai sind die neuen Modelle in Japan für 15.000 Yen verfügbar.

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol