So, 19. August 2018

Das große Fressen

18.04.2011 12:00

Das größte Pac-Man-Spiel der Welt kostenlos im Netz

Um die HTML5-Fähigkeiten des neuen Internet Explorer 9 zu untermauern, hat Microsoft das größte Pac-Man-Spiel der Welt ins Leben gerufen. Die kostenlos spielbare Online-Variante des Spielhallenklassikers bietet aktuell über 8.100 Irrgärten (Stand Montagmittag), in denen der gefräßige Pac-Man in gewohnter Manier auf Punktejagd gehen kann. Großer Pluspunkt: Der Spaß läuft auch auf anderen Browsern.

Seit über 30 Jahren frisst sich Pac-Man nun schon durch die Labyrinthe, um sich seinen Bauch mit gelben Punkten vollzuschlagen. So viel zu fressen wie in "World's Biggest Pac-Man" gab es für die Videospiel-Ikone allerdings noch nie: Über 8.100 Irrgärten stehen auf der Website zum "Aufräumen" bereit. Wer einen Level leergefressen hat, kann im nächsten gleich weitermachen.

Bislang wurden bereits über 167 Millionen Punkte verspeist, als erfolgreichste Nation erwiesen sich dabei laut Website-Statistik mit über 50 Millionen Punkten die USA, gefolgt von Brasilien und Spanien. Österreich rangiert derzeit mit 1,4 Millionen gefressenen Punkten auf dem 20. Platz.

Hinter dem Pac-Man-Spaß im Internet versteckt sich eine Marketingaktion von Microsoft. Der Softwarekonzern möchte damit Reklame für die HTML5-Fähigkeiten des Internet Explorer 9 machen. Zum Spielen ist der Microsoft-Browser allerdings keine Voraussetzung: "World' s Biggest Pac-Man" läuft auch auf anderen aktuellen Browsern wie etwa Mozillas Firefox 4, die HTML5 unterstützen. Auch die Anmeldung auf Facebook zum Spielen ist nicht zwingend nötig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.