09.10.2021 06:00 |

„KRONE“-KOMMENTAR

Die Suche nach dem sauberen Superman

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie der Poker um die Kurz-Kogler-Koalition ausgeht? Das beschäftigt die Innenpolitik intensiv, das hat aber auch Auswirkungen auf die Wirtschaft. Kommt statt einer Fortsetzung des erst begonnenen Aufschwungs eine Phase der Unsicherheit? Riesige Versprechungen in einem Neuwahl-Fieber statt solider Arbeit im Rahmen des Regierungsabkommens?

Bei raschen Neuwahlen wäre die ökosoziale Steuerreform vermutlich weg vom Tisch, genauso das Budget, das am 13. Oktober präsentiert werden sollte. Egal, wer sich um den Futtertrog der Regierung balgt, für die Wirtschaft in unserem Land, und zwar für die Arbeitnehmer genauso wie für die Unternehmer, braucht es verlässliche Rahmenbedingungen. Die Firmen müssen ja bei Investitionen wissen, wie sie planen können, Österreich hat sich als Standort passabel entwickelt, das soll jetzt alles gefährdet werden? Weil Polit-Berater einen noch besseren „Überschmäh“ für eine Regierung ausfindig gemacht haben?

Danke, nein, da reichen schon die unsäglichen Chats des Kanzlerfreundes. Wer solche Freunde hat, der braucht auch keine Feinde mehr

Die Suche nach dem „sauberen Superman“ hat Sebastian Kurz lange genützt. Höflich, fleißig, selbstbewusst, machtorientiert und vor allem von Wahlerfolg zu Wahlerfolg eilend. Jetzt hat sein Sakko einen hässlichen Fleck bekommen. Ist er doch kein sauberer Superman? Das werden die Gerichte zu klären haben. Das sollte uns nachdenklich machen: Müssen es immer tolle Show-Typen sein, die die Wähler begeistern? Ist solide Arbeit nicht auch was Wertvolles?

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?