10.02.2021 12:09 |

Heiteres Video

Zoom-Anhörung: Anwalt steckt im Katzenfilter fest!

Auch die Gerichte vermeiden in der Pandemie physische Kontakte und setzen verstärkt auf Videokonferenzen mit Tools wie Zoom. Dass das nicht immer reibungslos funktioniert, zeigt ein Fall aus Texas. Dort schaffte es ein Anwalt während einer Zoom-Gerichtsverhandlung partout nicht, einen Filter abzuschalten, der ihn in ein niedliches Kätzchen verwandelte.

Da staunte Richter Roy Ferguson vom 394. Bezirksgericht in Texas am Dienstag nicht schlecht: Nachdem sich in einer seiner Zoom-Anhörungen Anwalt Rod Ponton in die Videokonferenz eingeklinkt hatte, blickte nicht etwa ein Anzug tragender Advokat in die Webcam. Sondern allem Anschein nach ein flauschiges Katzerl mit Kulleraugen.

Video erobert die sozialen Medien
Das entstandene Video sorgt in den sozialen Medien naturgemäß für jede Menge Lacher - zumal es Ponton partout nicht schafft, den Katzenfilter abzuschalten. Im Hintergrund ist zu hören, wie seine Assistentin versucht, aus der Katze wieder einen Anwalt zu machen, aber scheitert. „Ich bin live dabei, ich bin keine Katze!“, ruft Ponton in Richtung Webcam.

Zitat Icon

Wenn ein Kind Ihren Computer benutzt, bevor Sie sich in eine virtuelle Anhörung einklinken, checken Sie lieber noch einmal die Zoom-Optionen.

Richter Roy Ferguson

Auf Twitter gibt Richter Ferguson Anwalt Ponton einen Ratschlag mit auf den Weg. „Wenn ein Kind Ihren Computer benutzt, bevor sie sich in eine virtuelle Anhörung einklinken, checken Sie lieber noch einmal die Zoom-Optionen, um sicherzustellen, dass die Filter abgeschaltet sind.“

Das witzige Video habe man in der Folge „zu Bildungszwecken“ veröffentlicht - und um zu verdeutlichen, dass die Justiz auch in Pandemie-Zeiten alles unternehme, um handlungsfähig zu bleiben. Alle Teilnehmer der Videokonferenz hätten sich höchst professionell verhalten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol