20.04.2020 14:17 |

Aus für Kirchtag & Co

Kroatentreffen am Loibacher Feld nun abgesagt

Nun ist es fix: So wie der große Villacher Kirchtag, das umstrittene GTI-Treffen und viele andere Veranstaltungen in Kärnten wurden nun auch das Kroatentreffen am Loibacher Feld in Bleiburg und der Altstadtzauber in der Landeshauptstadt abgesagt.

Offiziell abgesagt ist nun das umstrittene Kroatentreffen am Loibacher Feld in Bleiburg - das gab der Veranstalter, der Verein „Bleiburger Ehrenzug“, bekannt. Der Gedenkgottesdienst hätte am 16. Mai stattfinden sollen, aufgrund der Corona-Maßnahmen hat man sich aber zur Absage entschlossen.

Bei dem jährlichen Treffen gedenken die Teilnehmer rund 40.000 geflüchteter Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg auf der Seite Deutschlands gekämpft hatten. Es gilt aber auch als Treffpunkt von Kroaten, die den faschistischen Vasallenstaat Hitler-Deutschlands verklären. In den vergangenen Jahren wurden immer wieder Ustascha-Symbole gesehen, auch Verstöße nach dem Verbotsgesetz gab es.

Heuer kein Alstadtzauber in Klagenfurt
Der diesjährige Altstadtzauber - ein beliebtes Stadtfest samt Flohmarkt in der gesamten Innenstadt von Klagenfurt - hätte am 7. und 8. August über die Bühne gehen sollen. Daraus wird nun aber nichts: Aufgrund der Corona-Maßnahmen musste die Veranstaltung abgesagt werden. Das bestätigen Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und Burggraf Willi Noll von den Stadtrichtern.

„Bis vor kurzem war ein Sommer in Klagenfurt ohne Altstadtzauber undenkbar. An der Absage führt heuer aber leider kein Weg vorbei“, bedauert Mathiaschitz.

Großveranstaltungen bis 31. August abgesagt
Mehrere Großveranstaltungen in Kärnten können wegen der Corona-Krise heuer nicht stattfinden - dazu zählen etwa das Bodypainting-Festival in Klagenfurt und der Ironman rund um den Wörthersee. Auch das GTI-Treffen in Reifnitz fällt den Sicherheitsmaßnahmen zum Opfer, wie es mit den berüchtigten Vor- und Nach

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.