07.04.2020 10:59 |

Überblick in Kärnten

Diese Events werden jetzt abgesagt oder verschoben

Ob Konzerte, Brauchtums- und Zeltfeste oder Sportevents - sämtliche Veranstaltungen in Kärnten werden aufgrund der Corona-Krise verschoben oder abgesagt! Das Bodypainting Festival geht erst wieder im Jahr 2021 über die Bühne, auch der Villacher Kirchtag findet nicht statt. Das Veranstaltungsverbot trifft außerdem den Vierbergelauf und das GTI-Treffen.

Andrea Bocelli-Konzert wird verschoben!
Wegen Corona muss auch das für den 12. September geplante Konzert von Andrea Bocelli im Wörthersee Stadion Klagenfurt leider verschoben werden. Der neue Konzerttermin ist am 11. September 2021.

Konzerte von David Garrett verschoben 
Die diesjährigen Konzerte des Star-Geigers David Garrett in Österreich mussten verschoben werden: „Aufgrund der zurzeit herrschenden europaweit angespannten Situation bezüglich der rasanten Ausbreitung von COVID-19-Infektionen und der damit verbundenen fehlenden Planungs- und Rechtssicherheit sehen wir uns veranlasst, die Konzerte zu verschieben“, informiert der Veranstalter Leutgeb Entertainment Group. Betroffen ist auch ein Konzert in Klagenfurt. Hier die neuen Termine:

  • Klagenfurt: von 29. August 2020 verschoben auf 28. August 2021
  • Bad Hofgastein: von 28. August 2020 verschoben auf 26. August 2021
  • Graz; von 30. August 2020 verschoben auf 27. August 2021

Bodypainting Festival 2020 abgesagt
Die 23. Ausgabe des World Bodypainting Festivals, die im Juli in Klagenfurt geplant war, ist abgesagt. Wie die Veranstalter heute, Dienstag, bekannt gaben, wird das Festival auf 2021 verschoben. Die Tatsache, dass mindestens bis Ende Juni keine Veranstaltungen stattfinden dürfen und unsicher sei, ob es im Juli erlaubt sein wird, zwinge zur Absage.

Eventhotspot im Herbst?
Nicht nur Großevents, sondern auch kleine Veranstaltungen wie Theater oder Lesungen sind aufgrund der Corona-Krise verschoben oder gar abgeblasen worden. Offiziell hat der Bund ja Events bis Ende Juni verboten. Gerade in Kärnten steht 2020 im Zeichen des 100-Jahr-Jubiläums der Volksabstimmung, bereits im Frühjahr hätte die Reihe von 300 Carinthija 2020-Veranstaltungen starten sollen. „Wir können vieles problemlos nach hinten verschieben und müssen wenig streichen“, sagt Kulturabteilungsleiter Igor Pucker.

Wie geht‘s weiter mit Ironman, Rammstein, Wiesenmarkt und Kirchtag?
Während der Klagenfurter Ironman vermutlich verschoben wird, fällt das Rammstein-Konzert im Wörthersee-Stadion im Mai aus - die Veranstalter bemühen sich jedoch um einen Ersatztermin. Ob es Brauchtumsfeste wie Wiesenmarkt oder Villacher Kirchtag geben wird, bleibt ungewiss. Sollte die Infektionswelle jedoch so stark abgeschwächt werden, dass die Gefahr gebannt wäre, kann sich Kärnten auf einen goldenen Event-Herbst freuen.

Alex Schwab
Alex Schwab
Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.