12.07.2019 15:32 |

Gemeines Archiv

Zip-Bombe: 64 Megabyte werden zu 4,5 Petabyte!

Wer dieses Archiv entpackt, bringt damit höchstwahrscheinlich seinen PC zum Absturz: Ein Programmierer hat eine „Zip-Bombe“ gebastelt, die zunächst wie ein nur 46 Megabyte großes Archiv aussieht, beim Entpacken allerdings auf unglaubliche 4,5 Petabyte anwächst.

Damit vergrößert sich der Platzbedarf beim Entpacken um das Milliardenfache. Entwickelt hat das fiese Archiv der Stanford-Informatiker David Fifield, der auf bamsoftware.com beschreibt, wie er das bösartige Archiv realisieren konnte.

Mit einer speziellen Methode ist es ihm gelungen, eine wenige Kilobyte große Datei immer und immer wieder entpacken zu lassen, bis sie die Festplatte komplett zugemüllt hat. Dafür hat Fifield die Dateien „überlappend“ verpackt, was weit höhere Kompressionsraten erlaubt als bei normalen Zip-Archiven.

Die Rekord-Packrate von 4,5 Petabyte in 46 Megabyte hat Fifield zwar mit einem eher seltenen Dateiformat - Zip64 - erzielt. Seine Zip-Bombe soll aber laut „Vice“ auch bei der Nutzung herkömmlicher Zip-Dateien die meisten PCs überfordern. Immerhin werden im normalen Zip-Format immer noch 281 Terabyte aus ursprünglich zehn Megabyte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen