07.06.2019 09:00 |

Vielfältig genießen

Backen und kochen mit maximal fünf Zutaten!

Kochen mit drei bis sechs Zutaten liegt im Trend - doch was, wenn man auch vegane, vegetarische, Low-Carb-, laktose- oder glutenfreie Gerichte zaubern will, ohne viel Aufwand zu betreiben? Bislang war guter Rat teuer! Nun aber bringen zahlreiche neue Kochbücher Abwechslung in den Topf - und bescheren auch Menschen mit speziellen Ernährungsbedürfnissen Gaumenfreuden. Tipp: Rezepte finden Sie in den einzelnen Diashows!

Wir stellen Ihnen einige neue Kochbücher (mit Rezepten!) vor, die in kurzer Zeit und mit nur wenigen Zutaten fertig auf dem Tisch stehen. Ob Low Carb, Glutenfrei oder gar Vegan - hier werden Sie garantiert fündig! Und keine Sorge, wenn Sie bei Versprechungen wie „wenige Zutaten“ oder „fix zubereitet“ an langweilige, nicht besonders einfallsreiche Studentenküche denken - diese Kochbücher werden Sie auf genussvolle Art überzeugen!

1. Die vegetarische 5-Zutaten-Küche

Sie wollten fleischlose Küche immer schon einmal ausprobieren, doch herkömmliche Veggie-Rezepte sind Ihnen in der Zubereitung zu aufwendig? Jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Anne-Katrin Webers neues Kochbuch Die vegetarische Fünf-Zutaten-Küche aus dem Becker Joest Volk Verlag verspricht Lesern bei nur fünf Zutaten unkomlizierte und genussvolle Kochmomente. Lange Zutatenlisten und zeitaufwendiges Einkaufen gehören der Vergangenheit an, denn jede Zutat finden Sie im Supermarkt oder Bio-Laden. So können auch laktosefreie, vegane oder glutenfreie Gerichte in Windeseile zubereitet werden.

Das ist nicht nur alltagstauglich, sondern auch lecker. Denn auch alle, die nach einem langen Arbeitstag gerne ein Schmankerl genießen, kommen bei Weber voll auf ihre Kosten. Eine Auswahl gesunder, zuckerfreier Naschereien rundet das Angebot ab. 

77 Rezepte warten auf Sie, doch auch mit Tipps wird nicht gespart. Auch sorgen für den schnellen Durchblick bebilderte Zutaten  - so weiß man gleich, was einzukaufen ist. Freuen Sie sich auf gesunde, saisonale und sättigende Küche wie Avocado-Gurken-Tatar mit Limettenschmand, Flammkuchen mit Ziegen­käse und Masala-Kartoffeln mit rotem Linsen-Dhal.

2. Feierabend-Blitzrezepte
Die Feierabend-Blitzrezepte von Christian Henze sind genau das Richtige, wenn der Tag lang und stressig war und Sie keine Lust auf komplizierte, aufwendige Rezepte haben. Aus vorhandenen Zutaten etwas Genussvolles zaubern - so lautet das Credo des deutschen Fernsehkochs, der Rezepte für einen Gast, aus einem Topf und für unterwegs im Becker Joest Volk Verlag präsentiert.

Für Rezepte wie Süßkartoffel-Ragout, Hähnchenscheiben in Honig-Senf-Sauce und Co. werden dabei nur Standardzutaten wie Salz, Pfeffer, Öl, Senf, Mehl etc. benötigt. Außerdem gibt Henze Tipps für eine organisierte Küche und einen durchdachten Einkauf - so kann nichts mehr schiefgehen!

3. Backen mit 3 Zutaten
Kekse oder Kuchen mit nur drei Zutaten backen? Klingt unglaublich, ist aber möglich - und dabei außerdem kinderleicht und preiswert. 50 Rezepte zeigen, dass Backen nicht kompliziert sein muss. Auch mit wenigen Zutaten und in kurzer Zeit können Sie schnell Leckeres zaubern, wenn sich spontan Gäste ankündigen oder Sie Lust auf Süßes haben.

Ob Brownies, Fladenbrot, Nektarinen-Crumble, Haferflockenkekse, Dinkelbrot oder Haselnusskuchen - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei! Und: Für einige Rezepte benötigen Sie nicht einmal ein Backrohr!

4. Happy Carb: Ratzfatz
Low Carb ist super - wären da nicht die exotischen Zutaten und der Aufwand in der Küche ... Wie es einfacher - und günstig! - geht, verrät die bekannte Bloggerin Bettina Meiselbach in einer bunten Sammlung von 55 Rezepten. Das Prinzip ist einfach: rein in den Supermarkt oder in den Bioladen. Alles, was es für Frühstücks- bis Feierabendmenüs braucht, gibt es dort.

Außerdem bietet die Autorin eine praktische Übersicht an unverzichtbaren Lebensmitteln und ein Verzeichnis, welches nach diesen aufgelistet ist. „Ja, es wird bei Low Carb definitiv mehr selbst gekocht, und das kostet mehr Zeit und Arbeitseinsatz, als ein Packung Fertiggericht aufzureißen. Ja, es brauche mehr frische Lebensmittel, die zuvor eingekauft werden müssen. Ja, Gemüse kann preislich nicht mit einer Packung Nudeln mithalten“, gibt Meiselbach zu.

Mit ihrem Kochbuch aber präsentiert sie einen „Kompromiss für alle, die nach schnell gekochten Low-Carb-Rezepten suchen, bei denen der Einkauf keine komplizierte Herausforderung darstellt und je nachdem, ob der Einkauf beim Discounter oder im Biosupermarkt erfolgt, auch der Geldbeutel nur den eigenen Möglichkeiten entsprechend strapaziert wird.“

5. Low Carb schnell und einfach: Maximal 5 Zutaten, maximal 15 Minuten
“Während sich vor einigen Jahren höchstens Leistungssportler und Fitness-Freaks Gedanken über ihre Ernährung machten, ist das Bedürfnis nach einer gesünderen, frischeren und ausgewogeneren Ernährung heute auch in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Früher wurde belächelt, wer auf eine vollwertige Ernährung bestand - heute weiß man, welche Vorteile bewusstere Essgewohnheiten mit sich bringen“, erklärt Veronika Pichl.

Und doch weiß sie, dass Ernährungsvorsätze nur allzu oft im Alltag scheitern. Darum hat sie ein Kochbuch verfasst, dass abendliche Hetzereien zum Supermarkt und stundenlanges Schnippeln und Kochen überflüssig machen soll.

Mit Freude kochen
Leckere Zucchini-Pancakes, Chili-Avocado-Zoodles, Curry-Kokos-Pfanne oder Rahmgeschnetzeltes stehen - ganz ohne exotische Zutaten und bei hervorragendem Geschmack! - nach einer Viertelstunde fertig auf dem Tisch und kosten somit auch im Feierabend nur wenig Zeit. Ihr Credo: „Gesundes Kochen soll nicht kompliziert und zeitaufwendig sein, sondern Spaß machen!“

6. Einfach - Low Carb: Genial kochen mit maximal 5 Zutaten
Wir wissen bereits: Kohlenhydratarme Ernährung liegt im Trend und ist obendrein sehr gesund. Vor allem, wenn Fisch, Fleisch, Vegetarisches, Snacks, Sattmacher und Süßes kalorienbewusst zubereitet sind. Wie das funktioniert, verrät Ihnen Einfach - Low Carb. Da freut sich nicht nur der Gaumen, auch die Figur jubelt!

Die Anregungen für das 320-Seiten starke Kochbuch hat sich Autorin Rose Marie Donhauser übrigens auf zahlreichen Gourmetreisen geholt. So ist Abwechslung am Speiseplan garantiert: Zitronenskyr mit Minze, knuspriger Spargel mit Bacon oder Fischpralinen mit Speck werden Sie begeistern - und alles wird im Handumdrehen zubereitet! Außerdem verrät sie wertvolle Tipps zu Nährwertangaben, bewusstem Einkaufen, Backofentemperaturen und Portionsangaben.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen