Fr, 26. April 2019
05.04.2019 07:28

Gewinne versprochen

Betrüger knüpfen Kärntner mehrere 10.000 Euro ab

Ein 52 Jahre alter Kärntner ist Internetbetrügern auf den Leim gegangen. Er stieß im Netz auf eine Firma aus Estland, die hohe Gewinne versprach und zahlte mehrere 10.000 Euro ein. Als er eine Auszahlung verlangte, wurde das Konto laut Polizei auf null gestellt.

Das angebliche Unternehmen pries auf seiner Website Optionsgeschäfte mit hohen Erträgen an. Der Mann aus Bleiburg im Bezirk Völkermarkt nahm Kontakt auf. Danach wurde ein Konto eröffnet, auf das er in mehreren Tranchen Geld einzahlte.

Als er dieses schließlich abheben wollte, wurde die Auszahlung verweigert. Die Täter räumten das Konto ab, jeglicher Kontakt mit dem Betrugsopfer wurde abgebrochen. Der Mann erstattete Anzeige.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Dort wartet Lazio Rom
Atalanta Bergamo im italienischen Cup-Finale
Fußball International
Willkommen, Mary-Lou!
Baby-Alarm! Marcel Sabitzer ist Vater geworden
Fußball International
„Nicht korrekt!“
DFB-Geständnis: Bayern-Elfer war Fehlentscheidung!
Fußball International
Identitäre, BVT etc.
Strache übersteht Misstrauensantrag der SPÖ
Österreich

Newsletter