14.10.2018 10:33 |

„Büchse der Pandora“

Moritz Bleibtreu würde gern das Netz abschalten

Der deutsche Schauspieler Moritz Bleibtreu würde gerne die Zeit zurückdrehen und das Internet abschaffen. „Dafür würde ich sogar auf die Straße gehen. Sofort“, so der 47-Jährige.

Das Internet sei „die größte Büchse der Pandora, die die Menschheit bisher geöffnet hat“, sagte Bleibtreu der „Welt am Sonntag“. „Ich würde es gerne wieder loswerden.“ Die reale Gewalt, die Kinder und Jugendliche täglich im Netz konsumierten, „diese Gewaltvideos auf YouTube und überall im Internet“ finde er „wirklich schlimm“.

Es gebe so viele politische Dinge, für die die Leute auf die Straße gingen - „aber wenn man sich mal anschaut, wo die Wurzeln für vieles liegen, das wir gerade erleben, die sind doch in dieser zweiten Realität zu finden“. Keiner aber komme auf die Idee zu fordern: Schaltet doch mal dieses Internet ab.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter