Fr, 21. September 2018

Smartwatch

12.09.2018 19:22

„Einfach schön“: Apple stellt Watch Series 4 vor

Mit den Worten „Sie ist einfach schön“ hat Apple am Mittwochabend die nächste Generation seiner Apple Watch vorgestellt. Die Series 4 hat keine Randstreifen mehr und einen um mehr als 30 Prozent größeres Display.

Das größere Display erlaubt unter anderem neue Watch Faces, so lassen sich nun etwa Kontakte durch Gesichts-Icons auf dem Bildschirm integrieren, sodass man diese schnell aktivieren kann. Laut Apple wurde zudem gegenüber dem Vorgänger die Leistung verdoppelt. Für besseren Klang wurde indes der Lautsprecher vergrößert, die Krone ermöglicht nun außerdem haptisches Feedback.

Uhr zeichnet EKG auf
Als praktisches Feature pries Apple eine „Unfall-Erkennung“ an. So soll die Uhr etwa Stürze im Haushalt erkennen und einen Notruf absetzen. Der integrierte Pulsmesser erkennt nun darüber hinaus, ob das Herz des Nutzers zu langsam oder irregulär schlägt, während ein neuer Sensor Elektrokardiogramme erstellen soll. Dies soll bei Krankheiten unterstützen und auch Ärzten helfen.

Das von der US-Arzneimittelbehörde FDA anerkannte Feature soll zunächst allerdings nur in den USA zur Verfügung stehen. Die Daten, betonte Apple, würden dabei stets sicher im Besitz des Nutzers bleiben.

Bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit
Die Batterielaufzeit soll sich aller Verbesserungen zum Trotz nicht geändert haben und unverändert bei bis zu 18 Stunden liegen.

Preise und Verfügbarkeit
Die neue Apple Watch soll ab 21. September zum Preis von 429 Euro in der GPS-Version (ohne LTE) in Österreich verfügbar sein. Vorbestellungen sollen ab Freitag möglich sein.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.