Di, 26. März 2019
30.01.2018 12:20

Keine Karten mehr

TomTom stellt Updates für ältere Navis ein

Der Navi-Spezialist TomTom hat angekündigt, künftig für eine ganze Reihe älterer Navigationsgeräte keine Karten-Updates mehr anzubieten. Die betroffenen Geräte verfügten "nicht über ausreichende Ressourcen, um die neuesten Karten und die neueste Software darauf laufen zu lassen", so das Unternehmen in einem Blogeintrag. Benötigte eine Europakarte im Jahr 2010 etwa nur 1,6 Gigabyte Speicherkapazität, so seien es heutzutage 6,5 Gigabyte.

Betroffene Geräte (siehe Liste unten) würden zwar auch weiterhin funktionieren, jedoch mit der Zeit weniger präzise navigieren. Wer ein entsprechendes Abo für Aktualisierungen abgeschlossen habe, erhalte diese nur noch bis zu dessen Ablauf.

Über kurz oder lang bedeutet dies für Nutzer: Sie müssen sich ein neues Navi kaufen. Oder wie es TomTom formuliert: "Dies ist vielleicht die perfekte Gelegenheit, um zu entdecken, was unsere neue Palette an Navigationsprodukten Ihnen zu bieten hat."

Folgende Geräte unterstützt Tomtom künftig nicht mehr:

START
EASE
PLUS
XL 2. Generation
XL 3. Generation
XL 4. Generation
VIA 110/120 /130/220
START 20/25/45/55/60
XXL 530/535/540/550
XXL Classic
GO I90
GO 630
GO 700
GO 720
GO 730
GO 740
GO 750
GO 820
GO 825
GO 1005
ONE IQ Routes
ONE 140
ONE 5. Generation

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Portugal nur 1:1 ++Sorge um verletzten Ronaldo
Fußball International
Spiel lange offen
Österreichs U21 unterliegt Spanien in EM-Test 0:3!
Fußball International
Mächtiger Seitenhieb
Klinsmann: „Herzog der Richtige“ für den ÖFB!
Fußball International
Nach 2:4 in Israel
Foda will nach Schockpleite erst mal Ruhe bewahren
Fußball International
Vorfall veröffentlicht
Berufsfahrer als „Fluchthelfer“ missbraucht
Oberösterreich
„Bis zum Rücken“
„Oranje“-Coach Koeman reißt gegen DFB-Elf die Hose
Fußball International

Newsletter