Schlagwort

Fruchtfliegen

Beschreibung
Unter dem Begriff Fruchtfliegen sind im deutschen Sprachgebrauch zwei Familien der Fliegen (Unterordnung Brachycera) bekannt: die Drosophilidae (Taufliegen, auch Obst- oder Essigfliegen genannt) mit dem als biologisches Forschungsobjekt weltbekannten Vertreter Drosophila melanogaster und dem auch als Kirschessigfliege bekannten besonders häufigen Schädling (2009 von Südostasien nach Europa eingeschleppt) die Tephritidae (auch Bohrfliegen genannt)
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Themen finden

Top Themen

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.