09.10.2007 13:05 |

"Mac nano"

Apple will angeblich Mac mini ersetzen

Apple will aktuellen Gerüchten zufolge den Mac mini (im Bild: Apple-Chef Steve Jobs bei der Produktpräsentation) ersatzlos aus dem Repertoire streichen und durch eine noch kleinere Ausgabe ersetzen. In Anlehnung an den iPod nano soll die neue Version "Mac nano" heißen.

Ende Oktober soll der Mac mini laut "Mac OS Rumors" offiziell für tot erklärt und der Mac nano als Nachfolger benannt werden. Die neue Version soll gerade groß genug für eine Festplatte, und damit noch einmal ein Drittel kleiner und 20 Prozent leichter als der Mac mini sein - ein komplett neues Design inklusive.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol