Di, 20. November 2018

"Kugel" in der Hitze

24.07.2017 13:00

Schwanger sein im Sommer ist selten cool

So groß die Freude auf das Baby ist, durch unangenehm hohe Temperaturen wird sie durchaus getrübt. Schwangere klagen jetzt vermehrt über Pigmentflecken auf der Haut oder schwere Beine. Mit folgenden Tipps kommen werdende Mamis trotzdem gut durch die heiße Zeit.

Grundsätzlich gilt: Gehen Sie alles ein bisschen langsamer an. Gönnen Sie sich durchaus öfter ein Mittagsschläfchen. Bleiben Sie vorwiegend im Schatten, unter anderem, weil viele Schwangere eine Neigung zu Pigmentflecken aufweisen. Deshalb auf jeden Fall Sonnenschutz mit sehr hohem Faktor verwenden!

Immer eine Wasserflasche in der Tasche
Trinken Sie ausreichend, zu wenig Flüssigkeit kann schnell für Sie und Ihr Kind gefährlich werden. Wasser, gekühlter Kräutertee oder stark verdünnte Säfte bevorzugen. Stets eine kleine Flasche voll mitnehmen! Achten Sie weiters darauf, leichte und frische Speisen zu essen. Luftiges Gewand wählen, nichts Einengendes tragen. Ebenso in bequeme Schuhe (ev. eine halbe Nummer größer) schlüpfen, hohe Absätze vermeiden. Wenn möglich, oft barfuß gehen. Schwellen die Beine an, diese öfter hoch legen und beim Sitzen nicht übereinander schlagen. Kalte Güsse wirken belebend. Stützstrümpfe verschreiben lassen. Keine entwässernden Tees trinken oder etwa Reistage einlegen!

Eva Greil-Schähs, Kronenzeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nations League
Pleite! Herzog verpasst mit Israel den Aufstieg
Fußball International
Stimmen zum Spiel
Goldtorschütze Grbic: „Es gibt nichts Schöneres“
Fußball International
Sieg gegen Griechen
Historisch! U21-Team erstmals für EM qualifiziert
Fußball International
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.