Mo, 25. Juni 2018

Ei, ei, ei...

28.10.2006 18:33

Musikplayer in Ei-Form samt Lautsprechern

Vom koreanischen Hersteller Axxen kommt ein Musik-Player in Ei-Form, der, einmal in seine Einzelteile zerlegt, auch gleich zwei Lautsprecher mitliefert. Die Musik kommt wahlweise von einem USB-Stick oder über eine SD-Speicherkarte.

Wer seinen Musikgeschmack mit der breiten Masse teilen möchte, der sollte einen Blick auf das "i-egg" der Firma Axxen werfen. Das etwa acht Zentimeter hohe und 14 Zentimeter breite Ei hat zwei Lautsprecherboxen nämlich bereits integriert. Zu diesem Zweck lässt sich das "i-egg" in drei Teile zerlegen: zwei Boxen und ein Steuerteil.

Einen internen Speicher sucht man beim "i-egg" vergeblich, stattdessen kommt die Musik von einem angeschlossen USB-Stick oder einer SD-Speicherkarte. Auch externe Audioquellen, wie beispielsweise ein CD-Player, lassen sich per Line-In anschließen. Unterstützt werden die Formate MP3 und WMA.

Energie bekommt das rund 275 Gramm schwere Musik-Ei über vier AAA-Batterien. Das "i-egg" ist für umgerechnet rund 60 Euro zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.