20.02.2006 15:31 |

Pimp my iCar

Modell-Auto rockt zum MP3-Player-Sound ab

Der iPod-Zubehör-Wahnsinn nimmt kein Ende. Jetzt bringt der Amerikanische Modellauto-Hersteller Corgi eine Docking-Station für Autoliebhaber auf den Markt. Ist ein MP3-Player mit dem iCar verbunden, beginnt dieser zur Musik zu blinken und hüpfen.

In zwei coolen Varianten wird das iCar angeboten: Als Modell des Cadillac Escalade (Bild) oder als Miniatur des Nissan 240SX, beide im Maßstab 1:24. Über einen Standard-Klinkenanschluss kann der iPod (aber auch jeder andere kompatible MP3- oder CD-Player) mit dem iCar verbunden werden.

Interne Lautsprecher sorgen für fetten Sound, während Räder, Felgen, Unterboden und Kofferraum bunt blinken und der Wagen wie ein Lowrider im Takt hüpft.

Wer ein echter Tuning-Freak ist kann seinen iCar noch mit zusätzlichen Accessoires wie Airbrushs oder Breitreifen pimpen. Ab Herbst wird das krasse Teil für zirka 30 Euro erhältlich sein.

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol