01.02.2006 16:31 |

Bis zu 8 Megapixel

Olympus liefert drei neue Kompakt-Digicams

Olympus liefert drei neue µ-Modelle für den Kompakt-Digicam-Markt. Zwei davon mit 7,1 Megapixel, eine mit ganzen 8 Megapixel, was im Moment die obere Grenze bei den "Kleinen" darstellt. Alle drei Kameras haben ein wetterfestes Gehäuse, 3fach optischen Zoom (5fach digital) und sind mit einer neuartigen "Brigt-Capture-Technologie" ausgestattet, die auch bei sehr schwachem Licht gute Bilder ermöglichen soll.

Die Olympus µ 810
Die µ 810 macht sich drauf und dran, ihrer „älteren Schwester“, der mehrfach ausgezeichneten µ 800, den Rang streitig zu machen. Sie verfügt über ein versenkbares Objektiv und ein neu positioniertes Verschlusssystem. Zusätzlich ist es gelungen, diese 8,0-Millionen-Pixel-Kompaktkamera mit innovativen Leistungsmerkmalen auszustatten. Geschützt wird die Technik durch ein wetterfestes Gehäuse aus rostfreiem Edelstahl.

Die integrierte BrightCapture Technology sorgt dafür, dass auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen – wie zum Beispiel bei abendlichen Strandspaziergängen oder Dinner-Partys – optimale Aufnahmen erzielt werden. Auch die Wahl des Bildausschnitts auf dem 6,4 cm großen LCD vereinfacht sich dank dieser "aufhellenden" Technologie. Und ist ein Bild leicht verwackelt, steht die Funktion „Digital Image Stabilisation Edit“ zur Verfügung. Mit ihr sollen selbst mit unruhiger Hand aufgenommene Motive noch gerettet werden können.

  • Digital Image Stabilisation Edit zur Kompensation bei verwackelten Bildern
  • 8,0 Millionen Pixel
  • 3fach-Zoomobjektiv (entspricht 35 – 105 mm bei einer 35-mm-Kamera), 1:2,8 – 4,7
  • 6,4-cm-/2,5-Zoll-LCD (230.000 Pixel)
  • BrightCapture Technology für bessere Aufnahmen bei ungünstigen Lichtverhältnissen
  • ISO 64 – 1.600 mit 8MP, ISO 3.200 im 3MP-Modus
  • 20 Aufnahmemodi (z. B. Sport, Strand & Schnee, Kerzenlicht) plus Programmautomatik
  • Movieaufnahme mit Sound (640 x 480, 30 Bilder/Sek.),
  • Makro- und Supermakro-Modus (Mindestabstand 10 cm)
  • Interner Speicher plus Kartenfach für xD-Picture Cards

Die Olympus µ 720
Sie ist wasserdicht bis zu einem Wasserdruck entsprechend 3 m Tiefe und übersteht einen Fall aus bis zu 1,5 m Höhe: Die robuste Olympus µ 720 SW ist gegen die rauen Seiten des Alltags gewappnet. Mit ihren 7,1 Millionen Pixeln sind äußerst detailreiche Aufnahmen möglich. Und dank der ebenfalls mitgelieferten BrightCapture Technology liefert die Kamera sogar bei schwachem Licht gute Aufnahmen. Des Weiteren ist die Darstellung auf dem 6,4 cm großen LCD-Display wesentlich heller als bei konventionellen Displays. Verpackt ist das Ganze in einem  Metallgehäuse, das in einer von drei schicken Farben angeboten wird: Dusky Pink, Polar Blue und Steel Silver.

  • Wasserdicht bis zu einem Wasserdruck entsprechend 3 m Tiefe und stoßfest (entsprechend 1,5 m Höhe)
  • 7,1 Millionen Pixel
  • BrightCapture Technology für bessere Aufnahmen bei wenig Licht
  • 6,4-cm-/2,5-Zoll-LCD Lichtstarkes 3fach-Zoomobjektiv (entspricht 38 – 114 mm bei einer 35-mm-Kamera), 1:3,5 – 5,0
  • 24 Aufnahmemodi (inkl. Porträt, Kerzenlicht, Landschaft und verschiedene Unterwassermodi)
  • Movieaufnahme mit Sound (640 x 480 Pixel, 15 Bilder/Sekunde)
  • Makro- und Supermakro-Modus (Mindestabstand 7 cm)
  • Bildbearbeitungsfunktionen (z. B. Entfernen „roter Augen“, Kalender- oder Titel-Kompositionen)

Die Olympus µ 700
Sie dürfte eine leicht abgespeckte Version derµ 720 sein, ist aber nicht wasserdicht. Wieder wird die neue BrightCapture Technology mitgeliefert - dank ihr soll der Blitz bei ungünstigen Lichtverhältnissen nur selten hinzugeschaltet werden müssen. Auf diese Weise jedenfalls bleibt die einzigartige Atmosphäre der abendlichen Stimmung erhalten.

Ihr kompaktes Metallgehäuse wirkt stilvoll und elegant und ist in vier verschiedenen Farben erhältlich: Moonlight Silver, Sunset Orange, Midnight Black sowie Twilight Blue.

  • 7,1 Millionen Pixel
  • BrightCapture Technology für tolle Bilder auch bei wenig Licht
  • 6,4-cm-/2,5-Zoll-LCD 3fach-Zoomobjektiv (entspricht 37 – 111 mm bei einer 35-mm-Kamera), 1:3,4 – 5,7
  • 23 Aufnahmemodi (inkl. Kerzenlicht, Nachtaufnahme, Strand & Schnee) plus Programmautomatik
  • Movieaufnahme mit Sound
  • Makro- und Supermakromodus (Mindestabstand 8 cm)
  • Spezielle Bearbeitungsfunktionen zur Verbesserung von Aufnahmen und Hinzufügen von kreativen Effekten, z. B. Entfernen „roter Augen“, Helligkeitsanpassung, Rahmen und/oder Titel hinzufügen
  • PictBridge-kompatibel
Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol