Mi, 23. Jänner 2019

Nikon "1 V2"

24.10.2012 10:51

Update für Nikons Systemkamera-Serie "1" kommt

Nikon hat bei seiner erfolgreichen Serie kompakter, spiegelloser Systemkameras mit dem prägnanten Namen "1" nachgebessert und bringt mit der "1 V2" Ende November eine in vielerlei Hinsicht verbesserte Neuauflage der "V1" auf den Markt. Gegenüber dem Vorgänger wurde nicht nur die Megapixel-Zahl auf 14,2 hochgeschraubt, sondern auch die Auslösegeschwindigkeit erhöht.

Viele Features von Nikons neuer Systemkamera - ein Zeitlupen-Aufnahmemodus mit 1.200 Bildern pro Sekunde, ein drei Zoll messendes Display, ein hochauflösender elektronischer Sucher mit rund 1,4 Millionen Pixeln an der Rückseite und die Möglichkeit, mit der Kamera Videos in Full-HD-Qualität aufzunehmen - sind bereits vom Vorgänger bekannt.

Neu sind ein verbesserter 14,2-Megapixel-CMOS-Sensor mit einer ISO-Empfindlichkeit von 160 bis 6.400 und ein verbesserter Bildprozessor, der in Kombination mit Nikons ebenfalls verbessertem Hybrid-Autofokus bis zu 15 autofokussierte Bilder aufnimmt. Mit fixem Fokus nimmt die "1 V2" sogar bis zu 60 Bilder pro Sekunde auf.

Zwei Bundles mit Objektiv ab November erhältlich
Die Revision der "V1" kommt in einem schicken Magnesiumgehäuse und wird in den Farben Weiß und Schwarz angeboten. Das Design kommt im Vergleich zum Vorgänger etwas bulliger daher, dazu tragen auch der gepolsterte Griff und der eingebaute Blitz bei. In der Standardvariante wiegt die "1 V2" rund 340 Gramm. Das Gesamtgewicht der Kamera ist jedoch stark vom verwendeten Objektiv abhängig. Über einen Adapter lassen sich auch Objektive für Nikons Spiegelreflex-Lineup nutzen.

Die "1 V2" kommt im November auf den Markt. Zum Start wird es ein Bundle mit einem NIKKOR-VR-Objektiv mit 10 - 30 mm Brennweite geben, das um 899 Euro den Besitzer wechseln soll. Weiters wird ein Kit auf den Markt kommen, in dem zusätzlich noch ein VR-Objektiv mit 30 - 110 mm Brennweite inklusive ist. Kostenpunkt: 1.079 Euro. In den kommenden Monaten soll ein optional erhältliches Blitzgerät verfügbar werden, für das Nikon 179 Euro verlangt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Papa, ich habe Angst“
Sala: Dramatische Nachricht aus Absturz-Flieger
Fußball International
Familie verzweifelt
Urne samt Hunde-Asche auf Postweg verschollen
Niederösterreich
Einrichtungstipps
So leben Sie praktisch und platzsparend
Haushalt & Garten
Kein Deal mit Maurides
Brasilo-Stürmer nicht fit! Rapid braucht Plan B
Fußball National
Ethnische Daten
Rekrutierungs-Affäre: 100.000 Euro Strafe für PSG
Fußball International
87-Jährige als Opfer
Entführungs-Krimi in der Esterhazy-Dynastie
Burgenland
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International
Flugzeug verschwunden
Guardiola zu Sala-Tragödie: „Wir hoffen noch!“
Fußball International
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.