25.11.2021 10:31 |

Fernlehre setzt oft zu

Eltern atmen auf, weil Kinder in die Schule dürfen

Erleichterung und Verunsicherung macht sich bei Eltern in Bezug auf die derzeitigen Maßnahmen breit: Sie ziehen zwar großteils auch im Lockdown den Präsenzunterricht vor, die steigenden Corona-Zahlen bereiten den Erziehungsberechtigten trotzdem Bauchweh.

Dabei sorgten die Maßnahmen für Schulen zunächst für große Verunsicherung. Jetzt, wo sich die erste Aufregung wieder gelegt hat, sind viele Eltern froh darüber, dass ihre Schützlinge vor der Tafel sitzen und die Doppelbelastung im Homeschooling wegfällt, wie die Obfrau des Landesverbands der Elternvereine Christina Ried berichtet: „Die Stimmung ist besser als in den letzten Lockdowns, weil Fernlehre für viele nicht mehr tragbar wäre.“ Aber: Die Eltern sind trotz häufigen Testens in Sorge, weil sich positive Fälle in Klassen häufen.

Ständige Erreichbarkeit unter Lehrern
Was den Austausch zwischen Lehrern und Eltern betrifft, hält die Obfrau und Pädagogin Christina Ried fest: „Das war auch schon vor der offiziellen Bestimmung so. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Lehrer teilweise bis zu 16 Stunden erreichbar sind - aber wir sind eben so gestrickt, dass wir trotzdem abheben und mit den Eltern reden.“ Wenn der Anstieg der Zahlen nicht abbricht, so geht Ried davon aus, dass bald wieder mehr Kinder in die Fernlehre wechseln. 

Bianca Nastl
Bianca Nastl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 3°
wolkig
-5° / 3°
wolkig
-2° / 3°
wolkig
-2° / 2°
heiter
-2° / 3°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)