21.11.2021 06:28 |

Land setzt Maßnahmen

Wie es im Lockdown in den Schulen weitergehen wird

Nach der Ankündigung des Bundes fragen sich viele Eltern und Schüler, wie es ab Montag weitergeht. Das Land setzt daher zusätzliche Maßnahmen für den Unterricht im Lockdown.

In den Schulen wird der Präsenzunterricht auf jeden Fall aufrecht bleiben. Wenn sich Eltern entscheiden, ihre Kinder zu Hause zu lassen, soll den Schülern dadurch kein Nachteil entstehen. Sie sollen die gleichen Inhalte im gleichen Tempo behandeln. Um das ermöglichen zu können, hat Bildungslandesrätin Daniela Winkler mehrere Maßnahmen vorgesehen.

Austausch mit Lehrern
In den Volks- und Mittelschulen soll den daheim gebliebenen Kindern und Eltern bestmögliche Unterstützung, etwa durch Hybridunterricht via Stream oder Videokonferenz, geboten werden. Weiters werden die Kinder Lernpakete erhalten, die an die aktuellen Inhalte angepasst sind. Pro Woche haben Eltern dreimal die Möglichkeit, sich mit dem Lehrpersonal auszutauschen - per Videotelefonie, Chat oder Telefon.

„Virtueller Klassenraum“
Außerdem wird es einen „Virtuellen Klassenraum“ geben. „In diesem Zusatzangebot für Schüler von der ersten bis zur achten Schulstufe, egal, ob sie am Unterricht teilnehmen oder nicht, werden von Pädagoginnen und Studierenden der Pädagogischen Hochschule die Lerninhalte in Deutsch, Mathe und Englisch (nur für Mittelschule) in abrufbaren Videos vermittelt“, heißt es. Weitere Lernmaterialien wird es auf den Plattformen Skooly und LMS geben.

Zitat Icon

Bildung darf nicht stillstehen. Daher ist es mir ein Anliegen, dass wir im Bildungsbereich den Kindern und Familien in der jeweiligen Situation die beste Lösung anbieten.

Bildungslandesrätin Daniela Winkler

Aufgrund der äußerst kurzen Vorlaufzeit kann es sein, dass zum Wochenbeginn noch nicht alle Maßnahmen zur Verfügung stehen. Weiters empfiehlt Winkler, während und kurz nach dem Lockdown keine Leistungsfeststellungen durchzuführen.

Die Betreuung in den Kindergärten bleibt im Lockdown aufrecht. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 5°
stark bewölkt
2° / 6°
wolkig
3° / 4°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)