23.09.2021 09:30 |

Für die ganze Familie

Entdecken Sie Österreichs schönste Ausflugsziele

Die Ferien sind vorbei, der „Ernst des Lebens“ hat uns jetzt wieder eingeholt. Gerade da ist es wichtig, Oasen der Ruhe und Entspannung zu finden - auch wenn es nur für einen Tag oder ein Wochenende ist. Wir sind deshalb auf Entdeckungsreise gegangen und präsentieren hier wieder einige der schönsten Ausflugsziele!

  • Wien: Auf dem Gallitzinberg thront die Jubiläumswarte. Von der Aussichtsterrasse in 31 Meter Höhe warten schöne Blicke über den Wienerwald, das Stadtgebiet bis zu den Kalkalpen mit dem Schneeberg. Über mehrere Wanderwege ist die Warte gut zu erreichen.
  • Burgenland: Auf der Burg Forchtenstein kann Geschichte hautnah erlebt werden. Die verschlungene Holzspirale auf dem Weg zur Festung kennen nur wenige. Sie symbolisiert die Zusammenlegung der Gemeinden Forchtenau und Neustift an der Rosalia. Die Wanderung lohnt sich.
  • Niederösterreich: Der Wassergeistweg ist einer von drei idyllischen Wanderrouten für Kinder in Spitz an der Donau. Auf etwa sechs Kilometern gibt es für Alt und Jung viel zu entdecken. Festes Schuhwerk vorausgesetzt, lässt sich so die Wachau bestens erkunden.
  • Tirol: Während die Kinder unter der Woche nun wieder die Schulbank drücken müssen, bietet sich am Wochenende ein Spaziergang im bunten Frühherbst an. Die Wiesen sind - wie hier in Aschland-Obsteig - bereits gemäht und laden zum Herumtollen und Laufen ein.
  • Oberösterreich: Der Almsee - ein Kleinod an der Nordseite des Toten Gebirges. Der See liegt in der Gemeinde Grünau im Almtal. Gerade jetzt im Herbst ist er das Ziel vieler Wanderer, die entweder den Almsee umrunden oder von hier zu Bergtouren aufbrechen.
  • Steiermark: In der wunderbaren Tierwelt Herberstein gibt es ab sofort die beliebten kommentierten Fütterungen - erstmals dabei sind die jungen Löwen und die Geparden. Auch viele Jungtiere gibt es zu bestaunen - wie das entzückende Alpakababy.
  • Kärnten: Im Herbst zeigen sich die Nockberge von ihrer schönsten Seite. Bei einer entspannten Fahrt auf der Panoramastraße zwischen Ebene Reichenau und Innerkrems können die Besucher noch bis Ende Oktober einen kärntnerischen Indian Summer erleben.
  • Salzburg: Die sieben Mühlen am Pfarrwerfener Mühlbachl sind in ihrer Art einzigartig. Im Mittelalter wurden hier schon Wassermühlen betrieben. Zu entdecken gibt es neben dem Erlebnisrundweg einen Wasserspielplatz & Getreidelehrpfad. Bis Ende Oktober: täglich 8-19 Uhr.
  • Vorarlberg: Der Wildpark in Feldkirch bietet Spannung, Spaß und Unterhaltung. Bei einem Spaziergang am Ardetzenberg kann man zahlreiche Tiere beobachten, die Seele baumeln lassen oder sich mit den Kindern bei einem der schönsten Spielplätze Vorarlbergs austoben.
 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol