10.05.2021 17:28 |

Ohne Maske, mit Test

Fitnesscenter und Stadion: Der Sport öffnet wieder

Ab 19. Mai sind alle Sportarten wieder zulässig, auch Kontaktsportarten sind wieder möglich. Auch passiv kann man wieder körperliche Betätigungen genießen: Die Stadien öffnen wieder. Voraussetzung für den Zutritt ist ein Nachweis, dass man entweder getestet, genesen oder geimpft ist. Zudem gibt es Kapazitätsbeschränkungen.

Erlaubt sind wie im Kulturbereich indoor maximal 1500 Besucher, im Freien maximal 3000 Besucher - jeweils mit zugewiesenen Sitzplätzen. Bei Sportveranstaltungen soll nicht mehr der Zwei-Meter-Abstand gelten, sondern ein Sitzplatz zwischen Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben, frei bleiben. 

Neu: Corona-Tests direkt vor Ort
Für Tests präsentierte die Regierung am Montag ein neues Konzept: Vor-Ort-Tests („Point of Sale“-Tests), die man direkt beim Dienstleister machen kann - etwa auch beim Wirt. Die Testkits sollen den Betrieben gratis zur Verfügung gestellte werden, sagte Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP). Gleich bleibt die Gültigkeitsdauer je nach Testart: PCR-Tests gelten 72 Stunden, Antigentests 48 Stunden und Antigentests aus Eigenanwendung mit behördlicher Erfassung einen Tag.

Training ohne Maske und Abstand
Während dem Sport gibt es keine Masken- und Abstandspflicht. Im öffentlichen Raum, etwa im Park oder Fußballkäfig, dürfen Sportarten von insgesamt zehn Personen ausgeübt werden, auch dabei entfallen Maskenpflicht und Abstandsregeln.

Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), zuständig für Kultur und Sport freute sich am Montag über die Öffnungen, mahnte aber gleichzeitig zur Vorsicht. „Kunst, Kultur und Sport bringen wieder mehr Freude in unser Zusammenleben. Trotzdem: Freude ist nicht gleich Leichtsinn und deshalb müssen wir gemeinsam verantwortungsvoll handeln: Länder, Gemeinden, Veranstalter, Sportvereine sowie jede und jeder Einzelne“, sagte er.

Matthias Fuchs
Matthias Fuchs
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol