20.04.2021 10:15 |

„Falsche Entscheidung“

Rückzieher: Sony lässt PS3- und Vita-Store online

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat seine Entscheidung, den hauseigenen PlayStation Store für PS3- und PS-Vita-Besitzer im Sommer zu schließen, rückgängig gemacht. PS3- und Vita-Gamer können dort also weiterhin digitale Spiele kaufen. Die Entscheidung, den Store zu schließen, sei falsch gewesen, räumte Sony in einer Stellungnahme ein.

In einem Blogeintrag bestätigt Jim Ryan, Chef der PlayStation-Sparte bei Sony, dass man auch nach dem Sommer bis auf Weiteres digitale Spiele für die PS3 und die Mobilkonsole PS Vita kaufen können wird. „Wir haben hier die falsche Entscheidung getroffen. Deshalb freut es mich, dass wir den PlayStation Store für PS3 und PS Vita in Betrieb lassen werden.“

Auslöser für den Rückzieher dürfte negatives Feedback der Spieler gewesen sein. Im Blogeintrag heißt es: „Wir sehen, wie viele von euch sehr passioniert darüber diskutieren, dass weiterhin Classic-Spiele auf PS3 und PS Vita spielbar bleiben sollen.“

Ursprünglich wollte Sony den Spiele-Store für die PS3 und PS Vita im Sommer schließen. Dem Unternehmen sei es dabei darum gegangen, Kosten zu sparen. „Der kommerzielle Support älterer Geräte ist herausfordernd“, schreibt Ryan. Man hätte sich lieber auf die neueren Plattformen - PS4 und PS5 - konzentriert, auf denen mittlerweile die Mehrheit der Kunden spiele.

Dominik Erlinger
Dominik Erlinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol