19.11.2020 19:40 |

Nächster Eingriff

Pension: Volle Abgeltung bald nicht mehr für alle

Dass Türkis-Grün am Freitag die Hacklerregelung abdreht und durch den „Frühstarterbonus“ ersetzt, sorgt seit Tagen für Diskussionen. Nun geht aus dem fertigen Antrag dafür - er liegt der „Krone“ vor - eine weitere Änderung hervor: Im ersten Jahr nach dem Pensionsantritt bekommen nicht mehr alle die volle Inflationsabgeltung.

Neben der Abschaffung der abschlagsfreien Frühpension nimmt sich die türkis-grüne Koalition am Freitag im Parlament ein weiteres Wahlzuckerl aus 2019 vor - und zwar die damals vorgenommene Änderung der Inflationsanpassung.

Seit dieser erhalten auch „Jungrentner“ schon im ersten Jahr nach Pensionsantritt die volle Abgeltung der Teuerung - wer also heuer erst im Dezember in Pension geht, bekommt durch diese Regelung für 2021 das volle Plus. Damit ist bald wieder Schluss, man nähert sich wieder dem alten System an: Wer etwa im Juni 2022 in Rente geht, bekommt 2023 nur die halbe Pensionserhöhung, und wer beispielsweise im Oktober 2022 seine Pension antritt, kriegt 2023 nur zehn Prozent der beschlossenen Teuerungsabgeltung.

SPÖ und Gewerkschaft üben scharfe Kritik, ÖVP-Klubchef August Wöginger spricht indes von „mehr Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit im System“.

Klaus Knittelfelder, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. November 2020
Wetter Symbol