03.07.2020 09:45 |

Flug kaum gebucht

Die Reiselust der Kärntner ist gering

Die Reiselust der Kärntner scheint heuer ziemlich gedämpft. Ein Beispiel dafür ist der neue Flug von Klagenfurt nach Palma de Mallorca. Heute fliegt die erste Maschine von Laudamotion in Richtung Mittelmeer, doch der Flieger ist kaum halb voll. Anders sieht es hingegen in Laibach aus, wo viele nach Griechenland abheben.

In vielen Ländern steigen die Coronazahlen wieder, das bremst die Reiselust. Die Laudamotion hatte ursprünglich angekündigt, nach dem Neustart im Juli einmal wöchentlich von Klagenfurt nach Mallorca zu fliegen, im August sogar zweimal. Das ist schon wieder Geschichte. Auch im August wird man wegen der geringen Nachfrage nur einmal wöchentlich abheben.

Bis Oktober will Laudamotion den Kärntnern mit diesem Direktflug die Chance auf einen Insel-Urlaub bieten. Ob im Herbst wirklich geflogen wird, steht aber noch in den Sternen. Denn auch der berühmte Ballermann hat Corona-Pause. Noch sind die meisten Anlagen auf der Ferieninsel im Mittelmeer gesperrt. Auch die günstigen Flugtickets können die Reiselust der Kärntner kaum beflügeln.

„In Italien, Slowenien und Kroatien sind die Leute reisefreudiger“, erzählt Ingo Hitzenhammer. Sein „Hit-reise“-Büro fliege von Laibach aus permanent fünf Ziele in Griechenland an. Man biete auch wieder Busreisen nach Kroatien an.

Übrigens: Hygiene wird bei Flugreisen großgeschrieben; mehrere Zubringerbusse bringen die Gäste zum Flugzeug. In allen Maschinen wurden mehr Schutzfilter eingebaut, Masken sollte man tragen. Fluggäste müssen Namen, Hotel und Daten angeben, falls etwas passiert. Experten raten, in einem Reisebüro mit Reiseversicherung zu buchen.

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.