22.04.2020 10:40 |

Sorge um Maturareisen

Verbraucherschutz fordert Gratisrücktritt

Die Coronavirus-Pandemie und die Reisebeschränkungen machen bekanntlich auch den Maturareise-Anbietern einen Strich durch die Rechnung. Der Verbraucherschutzverein (VSV) fordert nun einen kostenlosen Rücktritt von bereits gebuchten Maturareisen. VSV-Obmann Peter Kolba warnte am Mittwoch außerdem vor fragwürdigen Stornierungs- und Umbuchungsangeboten.

Reisende seien demnach in einer Zwickmühle: Wenn sie bereits jetzt stornieren, fällt eine geringere Stornogebühr an. Wenn sie aber zuwarten, ob die Reise abgesagt wird oder sie schließlich doch selbst zurücktreten, dann wäre im Streitfall die Stornogebühr letztlich fast beim vollen Reisepreis. Kolba warnt daher gerade jetzt vor unüberlegten Zusagen auf diverse Angebote.

„Nicht auf Werbetricks hereinfallen“
„Wenn der Bundeskanzler für das ganze Jahr 2020 die Reisefreiheit infrage stellt, dann fragen sich natürlich Schüler und Eltern, ob die gebuchte Reise überhaupt stattfinden wird und ob man kostenlos stornieren kann“, so Kolba. „Diese Situation ist für die Schüler, die Eltern, aber auch für die Veranstalter problematisch“, weiß Kolba. „Doch wir warnen davor, jetzt auf Werbetricks hereinzufallen.“

„Im klaren Wissen, dass ein Termin im Sommer 2020 mit höchster Wahrscheinlichkeit wegen der Pandemie und der Behördenmaßnahmen ausfallen wird, jetzt die Kunden zum Eigen-Storno zu animieren, ist eine schlichte Frechheit“, ärgert sich Kolba. „Und bei einer Umbuchung auf September riskiert man, dass man - wenn Reisen dann immer noch unzumutbar ist - bei einem kostenlosen Rücktritt entgegengehalten bekommt, dass man ja in Kenntnis der Pandemie gebucht habe.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol