Fr, 26. April 2019
04.04.2019 07:42

Rasant zur Million

Harry und Meghan knackten Instagram-Rekord

Mit ihrem neuen Instagram-Profil haben Prinz Harry und seine Meghan in kürzester Zeit einen Weltrekord aufgestellt: Der Account des Herzogs und der Herzogin von Sussex sammelte in nur fünf Stunden und 45 Minuten seit seiner Gründung am Dienstag eine Million Follower ein, wie Guinness World Records am Mittwoch mitteilte.

In so kurzer Zeit habe bisher niemand jene Aufmerksamkeitsmarke erreicht. Bisheriger Rekordhalter war der K-Pop-Sänger Kang Daniel, der mit einem Selfie die Million in weniger als zwölf Stunden erreichte, zitierte die britische Nachrichtenagentur PA Guinness World Records.

Bereits über drei Millionen Follower
Am Donnerstagvormittag hatten Harry und Meghan bereits mehr als 3,2 Millionen Follower. Ihr Account beinhaltet bisher nur den Eröffnungs-Post mit einigen Fotos von Ereignissen aus ihrem Leben und einen weiteren, der Harry beim Besuch des YMCA (
Christlicher Verein Junger Menschen) zeigt.

„Haushaltstrennung auf Instagram“
Bis Dienstag hatten sich Prinz Harry und seine Frau Meghan einen Instagram-Auftritt mit Prinz William und seiner Frau Kate geteilt. Im echten Leben ziehen Harry und Meghan vom Kensington-Palast in London auf das Gelände von Schloss Windsor in der Nähe Londons - da bot sich wohl auch eine Haushaltstrennung auf Instagram an.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Dort wartet Lazio Rom
Atalanta Bergamo im italienischen Cup-Finale
Fußball International
Willkommen, Mary-Lou!
Baby-Alarm! Marcel Sabitzer ist Vater geworden
Fußball International
„Nicht korrekt!“
DFB-Geständnis: Bayern-Elfer war Fehlentscheidung!
Fußball International
Identitäre, BVT etc.
Strache übersteht Misstrauensantrag der SPÖ
Österreich

Newsletter