Di, 18. Dezember 2018

Aktuelle Trends

06.12.2018 15:42

So verreisen die Österreicher

Die Österreicher gönnen sich gerne eine Auszeit vom Alltag. So machen 60 Prozent der Bevölkerung Urlaub. Es wird immer häufiger und dafür kürzer gereist. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Sommerreisen um 13,6 Prozent auf 7,7 Millionen gestiegen. Italien vor Kroatien sind im Ausland am beliebtesten.

Das wichtigste Verkehrsmittel ist das Auto. Mit gutem Grund: Denn Ferien in Österreich sind weiterhin sehr gefragt. Fast jeder zweite Sommerurlaub wurde 2018 im Inland verbracht. Hauptmotiv für die Reise ist Erholung, laut Statistik Austria. Immer mehr Menschen besuchen im Urlaub aber auch Familie oder Freunde. Das hängt damit zusammen, dass zehn Prozent der Bevölkerung nicht in Österreich geboren sind.

Am häufigsten geht die Reise nach Deutschland. Bei den Flugzielen vorne mit dabei sind Griechenland, Spanien und die Türkei. Der klassische Badeurlaub wird immer unwichtiger, man will zusätzlich Abenteuer und Kultur.

Wer ins Reisebüro geht, macht das zeitig

„Die Leute buchen heuer noch früher“, berichtet Josef Peterleithner, Präsident des Reiseverbandes. Vor allem Familien mit Kindern haben die Sorge, dass sie nicht das passende Zimmer oder das perfekte Hotel mit Wasserrutsche bekommen. Frühbucherzuckerln beleben zusätzlich das Geschäft. Außerdem hat man aus den Erfahrungen der letzten Jahre gelernt: Durch die moderne Technik können die Veranstalter ihre Angebote besser lenken, Last-Minute-Angebote sind nicht mehr so zahlreich und günstig.

Nur ein Fünftel der Reisen werden mit dem Flieger angetreten. Die Probleme mit den Airlines lassen die Kunden wieder gerne ins Auto oder den Bus steigen.

Wer zu Hause bleibt
Ein Viertel der Bevölkerung fährt gar nicht auf Urlaub. Neben finanziellen Gründen spielen gesundheitliche Probleme und Zeit oft eine Rolle. Sicherheitsfragen, die Leute früher vom Fortfahren abhielten, sind aktuell kein Thema.

Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Verspätungen, Ausfälle
Das war das Flugjahr 2018
Reisen & Urlaub
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich
„Regnen“ auf Planeten
NASA: Saturn wird seine prächtigen Ringe verlieren
Video Wissen
Breitenreiter sauer
Irre PK! 96-Coach geht auf eigenen Spieler los
Fußball International
ManUnited-Rauswurf
Rekord-Abfindung! So viel kassiert jetzt Mourinho
Fußball International
Witziges Video:
Hunziker zwingt Tochter zum Weihnachtssingen
Video Stars & Society
Vier-Minuten-Entscheid
Abseits? Spiel endet wegen Videoschiri im Chaos!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.