Di, 23. Oktober 2018

Smartphone

24.09.2018 14:01

Galaxy A7: Mittelklasse mit Triple-Kamera

Samsung hat angekündigt, neueste Funktionen und Technologien künftig auch direkt in seinen Geräten der Mittelklasse zugänglich zu machen - und legt mit dem Galaxy A7 vor: Die neueste Generation des Samsung-Smartphones ist mit einer Triple-Kamera ausgestattet.

„Samsung wird Innovationen künftig mit der gesamten Galaxy-Familie und damit für alle Verbraucher zugänglich machen“, erklärte DJ Koh, Präsident und CEO der IT & Mobile Communications Division bei Samsung Electronics. „Wir freuen uns, mit dem Galaxy A7 vorzulegen und neueste Technologien in die A-Serie einzuführen.“

Die Kamera des Galaxy A7 besteht aus drei einzelnen Objektiven, von denen das 24-Megapixel-Hauptobjektiv mit F/1.7-Blende in Zusammenarbeit mit dem Objektiv für den Bokeh-Effekt (5 MP) die Live-Fokus-Funktion ermöglicht. Sie erlaubt es Nutzern, sowohl vor als auch nach der Aufnahme die Tiefenschärfe zu verändern. Ein zusätzliches Ultra-Weitwinkelmodul, das mit acht Megapixeln auflöst, steht für Landschaftsaufnahmen zur Auswahl. An der Front wartet indes eine 24-Megapixel-Kamera mit F/1.9-Blende und variablem LED-Blitz.

Zur weiteren Ausstattung des Android-Smartphones (Version 8.0) zählen ein sechs Zoll großes AMOLED-Display mit 1080 x 2220 Pixeln Auflösung, ein bis zu 2,2 Gigahertz schneller Achtkern-Prozessor, vier Gigabyte RAM, 64 Gigabyte interner Speicher (erweiterbar mittels microSD auf 512 GB), NFC, LTE, ein Fingerabdruck-Scanner sowie ein 3300 mAh großer Akku. Erhältlich sein soll das Galaxy A7 Ende September in den Farben Blau, Gold und Schwarz zum Preis von 349 Euro (UVP).

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.