Di, 18. Dezember 2018

Herpes Infektion

08.08.2018 06:00

Gürtelrose „liebt“ den Sonnenschein

Brennen auf der Haut zwischen Taille und Brust, bandförmiger Ausschlag mit immer heftigeren Schmerzen, Grippegefühl. Herpes Zoster bricht bevorzugt im Sommer aus. Ursache ist oft ein Mix aus ausgedehnten Sonnenbädern, anstrengender Reise, ungewohnter Kost, wenig Schlaf.

Fast jeder trägt die Viren in sich, die auch Windpocken (Feuchtblattern) auslösen. Die Kinderkrankheit tritt nicht mehr auf, wenn man sie einmal hatte, was jedoch nicht vor der Nervenentzündung schützt. Starker Stress kann die Erreger aktivieren. „Ein sommerlicher Stressfaktor für den Körper kann zum einen natürlich zu intensive Sonnenbestrahlung sein, weil die Reparaturmechanismen der Haut dann Schwerarbeit leisten müssen, was die Immunabwehr schwächt“, erklärt Ass. Dr. Eva Hunatschek vom LKH Freistadt, OÖ.

Bei Verdacht rasch zum Arzt, um Dauer und Intensität der Krankheit zu vermindern sowie Folgeschäden vorzubeugen. Die Erreger vermehren sich extrem schnell und dringen in die Nervenzellen ein. Diese entzünden sich und verursachen starke Schmerzen. Dann wandern die Viren weiter in die Haut und entwickeln rote Flecken, die sich später in Bläschen verwandeln. Diese nicht aufkratzen, weil sie hoch infektiös sind und Narben zurückbleiben können.   Dr. Hunatschek: „Der erste Behandlungsschritt ist, die Vermehrung der Varicella-Zoster-Viren einzudämmen. Dazu kommen im Bedarfsfall schmerzlindernde Mittel sowie Salben, die den Juckreiz reduzieren.“ Bitte beachten: Bis zur kompletten Abheilung des Ausschlages ist Gürtelrose ansteckend!

Etwa bei jedem Fünften bricht im Laufe des Lebens Herzpes Zoster aus, besonders oft trifft es ältere Menschen und jene mit schwacher Abwehr. Wer erkrankt ist sollte vor allem Abstand zu Schwangeren, Personen mit angeschlagenem Immunsystem und jenen halten, die nicht vor Windpocken geschützt sind.  

Eva Rohrer, Kronenzeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
LASK gegen Austria
Bundesliga-Frühjahr startet mit Freitagsspiel
Fußball National
Paukenschlag
Manchester United trennt sich von Jose Mourinho!
Fußball International
Vergabe muss warten
Welpen im kalten Wald ausgesetzt
Tierecke
Isco heiß begehrt
Teurer als Ronaldo? ManCity buhlt um Real-Star
Fußball International
28 Jahre alt, nicht 16
Schnurrbart-Gate! „Jüngster Torschütze“ flog auf
Fußball International
Feiertags-Fiasko?
Für Kate könnte Weihnachten ein Albtraum werden
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.