Schlagwort

Mobbing

Beschreibung
Mobbing oder Mobben als soziologischer Begriff beschreibt das wiederholte und regelmäßige, vorwiegend seelische Schikanieren, Quälen und Verletzen eines einzelnen Menschen durch eine beliebige Art von Gruppe. Mobbing kann z. B. erfolgen in der Familie, in einer Peergroup, in der Schule, am Arbeitsplatz, in Vereinen, in Wohneinrichtungen (Heimen) oder Gefängnissen, in Wohnumfeldern (Nachbarschaften) oder im Internet (Cyber-Mobbing). Zu typischen Mobbinghandlungen gehören Demütigungen, Verbreitung falscher Tatsachenbehauptungen, Zuweisung sinnloser Aufgaben, Gewaltandrohung, soziale Isolation oder ständige Kritik an der Arbeit.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche-Liga-TICKER
LIVE: Sabitzer muss gegen Hütters Frankfurter ran!
Fußball International
In Kirchgänger gerast
Auto erfasst Frau und Kind: Lebensgefahr!
Salzburg
Nestor El Maestro
Zwei Niederlagen: Sturm-Trainer macht sich Sorgen
Fußball National
„Massive Vermurungen“
Schwere Unwetter: Haus wegen Hangrutsch evakuiert
Steiermark
Hofmann bekommt Gips
Rapidler Schick länger out - aber Glück im Unglück
Fußball National
Bruchlandung hingelegt
Pilot: „Da war ein starker Druck nach unten“
Oberösterreich

Themen finden

Top Themen

Newsletter