15.11.2007 10:15 |

Daten-Tresor

Gratis-Software schützt Daten auf dem PC

Mit "Safe One" bietet das Sicherheitsunternehmen Steganos eine Gratis-Software zur sicheren Verwahrung persönlicher Daten auf dem PC an. In zwei verschlüsselten Daten-Tresoren können wichtige Textdokumente oder etwa Bilder vor fremdem Zugriff geschützt werden.

In den beiden Daten-Tresoren können insgesamt bis zu zwei Gigabyte an Daten verstaut werden. Über den AES-Algorithmus mit einer 256-Bit-Verschlüsselung sind die persönlichen Dateien nahezu nicht zu knacken und somit optimal geschützt.

Nutzer mit visuellem Gedächtnis können die Safes über eine Bilderfolge öffnen. Alternativ kann der Daten-Tresor auch mit einem konventionellen Passwort versehen werden - ein integrierter Passwort-Generator hilft bei der Erstellung sicherer Passwörter und warnt den Nutzer zugleich vor zu leicht zu entschlüsselnden Logins.

Wer sich sein Passwort nur schwer merkt, kann es als Schlüssel auch auf einen USB-Stick, seinen iPod oder etwa eine Digitalkamera speichern. Wird der Zugangsschlüssel vom Computer getrennt, schließt sich die Software (siehe Infobox) automatisch.

 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol