12.06.2007 14:53 |

Neue PSP

Sony plant schlanke Playstation Portable

Sonys Playstation Portable soll bald ein "Facelifting" bekommen. Branchenmagazinen zufolge plant der Hardware-Hersteller eine schlankere Version der portablen Spielkonsole mit einem besseren Display. Auch einen Flashspeicher könnte die "neue PSP" besitzen.

Laut Kotaku.com wird die geliftete PSP deutlich dünner, zudem wird das von Spielern oft kritisierte "Spiegeldisplay" ersetzt. Ob durch ein mattes oder ein besser entspiegeltes, ist nicht bekannt. Beim Akku sollen entscheidende Performanceverbesserungen kommen.

Größtes Novum an der kleinen Playstation wäre aber die Integration eines Flashspeichers, so er denn kommt. Acht Gigabyte oder mehr soll Sony da bereits einplanen. Dass die PSP eine Kamera bekommt sei dagenen unwahrscheinlich. Die erst vor wenigen Monaten preisgesenkte Mini-Konsole würde dadurch wieder teurer werden.

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol