06.02.2016 16:44 |

Attacke in Villach:

Junge Frau zu Boden gestoßen

Große Aufregung nach dem Posting einer Villacherin auf Facebook: Die Frau hatte einen Angriff auf eine Arbeitskollegin am frühen Samstagmorgen publik gemacht. Die junge Villacherin war von drei Männern südländischen Typs zu Boden gestoßen worden. Die Polizei ermittelt. Das Posting wurde mittlerweile gelöscht.

"Ich war in Richtung Hauptbahnhof Villach unterwegs, als ich von hinten Schritte hörte einen heftigen Stoß bekam und stürzte", schildert die junge Villacherin den Vorfall vom Samstagfrüh. Danach sah der Lehrling, wie drei dunkelhäutige Männer kichernd davon liefen. Bei dem Sturz wurde die junge Frau an der Kniescheibe verletzt. Eine Arbeitskollegin holte sie schließlich ab und machte diesen Vorfall anschließend in einer Facebook-Gruppe öffentlich.

Binnen kurzer Zeit wurde im Internet heftig diskutiert. Zu Mittag war die Mitteilung allerdings wieder gelöscht. Aufgrund der Anzeige sowie des Postings auf Facebook haben Beamte des Stadtpolizeikommandos in Villach inzwischen die Ermittlungen aufgenommen.

Die junge Frau hofft, dass die Täter ausgeforscht werden können: "Ich fühle mich nach dieser Attacke in Villach nicht mehr sicher!"

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.