Fr, 17. August 2018

Fund am Yukon River

26.09.2013 10:18

Forscher entdecken in Alaska Tausende Dino-Spuren

Nahe dem Polarkreis haben Forscher in Kanada Tausende Saurierspuren (Bild) entdeckt. Gefunden haben sie die versteinerten Abdrücke im Sommer an den felsigen Ufern des Yukon River. Laut Angaben der Wissenschaftler sind die Dino-Spuren 90 bis 110 Millionen Jahre alt.

Das Forscherteam des University of Alaska Museum of the North in Fairbanks hat im Juli mit Booten (kleines Bild) eine Strecke von insgesamt 800 Kilometern auf dem Tanana River und dem Yukon River befahren und dabei zahllose große und kleine versteinerte Fußspuren entdeckt.

"Wir haben buchstäblich an jedem Felsvorsprung, an dem wir angelegt haben, Fußspuren von Dinosauriern gefunden", berichtet Paul McCarty. Er habe schon Abdrücke in verschiedenen Gegenden Alaskas gesehen, aber noch nie in einer solchen Häufigkeit wie am Yukon River, wo man in nur zehn Minuten bis zu 50 Proben gefunden habe, so der Wissenschaftler. Insgesamt 900 Kilogramm an versteinerten Fußspuren brachten die Forscher von ihrer Expedition mit nach Hause.

"Wir fanden die Abdrücke von einer Vielfalt von Dinosaurier-Arten und Hinweise auf ein ausgelöschtes Ökosystem, von dem wir nicht einmal wussten, dass es existierte", berichtet Pat Druckenmiller, der Kurator des Museums der Universität, die weitere Expeditionen in die Region plant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Eklat in EL-Quali
Becherwurf in Graz: UEFA vertagt Entscheidung
Fußball National
Runde der letzten 32
Champions League: Hammerlos für St. Pöltens Damen
Fußball National
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
„Trauriges Lächeln“
Kiew ätzt über Putin-Besuch bei Kneissl-Hochzeit
Österreich
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.