28.09.2005 16:39 |

Burnout

Burnout-Syndrom - bist auch du gefährdet?

"Ich bin morgens so müde wie abends vor dem einschlafen", "Ich frage mich immer öfter, wozu ich das noch mache" oder "lange halte ich das nicht mehr durch" – sagst du dir so etwas manchmal? Dann nimm das als Alarmsignal, du steuerst auf einen Burnout zu. Burnout beschreibt das Phänomen, dass sich engagierte Menschen im Zuge ihrer Tätigkeiten nach und nach völlig verausgaben und in der Folge nicht nur Begeisterung und Interesse an ihren Aufgaben verlieren sondern sich insgesamt leer und ausgebrannt fühlen. Die Folge können körperliche Beschwerden und ein kompletter Sinnverlust sein. Nicht wenige Menschen haben sich im Burnout auch schon das Leben genommen. Krone.at informiert über die Geißel der Engagierten.
Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol