Mi, 15. August 2018

Spam-Top-Ten

07.09.2005 15:01

Vollkommen irre: die zehn häufigsten Spam-Wörter

Hast du dich schon mal gefragt, welches Wort am allerhäufigsten in Spams vorkommt? Rate mal! Na? - Falsch! Am Montag etwa lautete es: "ndsfrwudG". Somit weißt du jetzt auch, warum die Mail durch deinen Spam-Filter geflutscht ist. Der konnte mit der Buchstabenkombination höchstwahrscheinlich nicht viel anfangen.

Der Softwarehersteller Roaring Penguin beobachtet alle Spams, die monatlich in dessen Filter hängen bleiben. Diese werden nicht nur gezählt, sondern auch penibel nach häufig vorkommenden Wörtern durchsucht.

Buchstabenkombinationen sollen verwirren
Den Forschern zufolge war das zweithäufigste Spam-Wort am Montag "Tadalafil", dicht gefolgt von "gation", "ruptcy", "obli", "morta", "remoV", "fffd5", "edit1" und "display-variation". Was die Funktion dieser Buchstabenmonster betrifft, so heißt es, handelt es sich um einen Code-Zusatz innerhalb einer URL oder eine falsche Fährte für Spam-Filter.

Die Forscher aktulalisieren ihre Statistik laufend. Mittwoch Nachmittag war auf Platz eins nicht mehr "ndsfrwudG", sondern "ffffd5" (HTML Code für die Farbe Gelb). Einige Top-Spam-Wörter hatten das Siegertreppchen ebenfalls verlassen, während "Wavefrt", "Cialis", "eyebrow-upper-left-corner", "B0000AZJVC" und "right-topnav-default-2" vollkommen neu hinzugekommen sind.

Was man als User so an Spam-Inhalten bekommt, zeigt sich bei den häufigsten Wortpaaren der Statistik: Denn wenn der "Average Customer" seine "Email Specials" geliefert bekommt und sich mit den "Soft Tabs" von "Alias Maya" zum "Write Review" hinsetzt, ist so ziemlich alles "Available Instant" - oder?

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.