Als Altistin im Chor

Studentin singt bei den Wagner-Festspielen

Burgenland
25.06.2024 07:00

Von der Joseph-Haydn-Privathochschule geht es für die 26-jährige Katerina Denkevich nach Bayreuth und St. Margarethen. Wer zu ihrem großen Erfolg beiträgt.

Die Bayreuther Festspiele sind für Opernsänger wie der Heilige Gral“, wird in der Branche ausposaunt. Den Mythos um eine Facette reicher macht Katerina Dankevich (26), Studentin der Joseph-Haydn-Privathochschule (JHP) in Eisenstadt. Sie singt als Altistin im Sonderchor bei Richard Wagners „Tannhäuser“.

Talent in die Wiege gelegt
Die Liebe zur Klassik wurde Katerina Dankevich aus der Ukraine in die Wiege gelegt. Als sie vier Jahre alt war, ist ihre Familie nach Wien übersiedelt – der Vater ist Geiger bei den Wiener Philharmonikern, die Mutter Komponistin und Pianistin. Für die Tochter haben die Auftritte in der Staatsoper mit Verdis „Otello“ begonnen, dann „La Bohème“.

Pratscher als Dozentin
„Einmal Walküre, immer Walküre“, lautet nun das Motto für die bekennende Wagnerianerin. Katerina Dankevich pendelt derzeit zwischen Bayreuth und dem Burgenland. Neben „Tannhäuser“ singt sie in Verdis „Aida“ bei den Opernfestspielen in St. Margarethen im Chor. Viel zum Erfolg trägt JHP-Gesangsdozentin Elisabeth Pratscher bei, die die Studentin für Bayreuth vorgeschlagen hat.

„Besondere Verbindung“
Das Burgenland pflegt seit 1990 eine Kulturpartnerschaft mit der Wagner-Stadt. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil: „Bei jedem Besuch in Bayreuth ist die besondere Verbindung spürbar. Es ist eine große Auszeichnung, wenn eine Studentin der Joseph-Haydn-Privathochschule mitsingt.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
21° / 30°
wolkig
18° / 31°
wolkig
18° / 30°
wolkig
21° / 30°
wolkig
19° / 30°
wolkig



Kostenlose Spiele