Mo, 10. Dezember 2018

Für nur 129 Euro

07.09.2011 09:43

Kauf allerletzter Billig-TouchPads wird jetzt verlost

Vergangene Woche hatte HP unter anderem das Aus seiner Tablet-PCs der TouchPad-Serie verkündet und diese gleichzeitig drastisch im Preis reduziert - statt 530 Euro aufwärts waren die Geräte nun ab 99 Euro zu haben. Kurz darauf verkündete der Konzern, noch eine allerletzte Fuhre zu produzieren, nun ist es so weit: Interessierte können an der Verlosung der Kaufoption für eines von 1.300 32-Gigabyte-TouchPads teilnehmen.

Über den Webshop Notebooksbilliger werden die allerletzten 1.300 TouchPads für Österreich und Deutschland verkauft. Da die Website des Unternehmens den Kundenansturm allerdings nicht verkraftet hätte und nicht ausreichend Serverkapazitäten verfügbar waren, wird der Verkauf nicht über die Site selbst abgewickelt.

Stattdessen können sich Interessierte nun hier auf der Facebook-Seite der "Dealverlosung" eintragen. Wer ausgewählt wird, kann eines der letzten HP TouchPads mit 32 Gigabyte Speicherplatz für 129 Euro (dazu kommen noch Versandkosten) kaufen. Mehr Informationen zur Verlosung gibt's hier ebenfalls auf Facebook. Die Aktion läuft seit Dienstagabend für 48 Stunden.

Jeder Person ist nur eine Anmeldung erlaubt. So soll verhindert werden, dass - wie beim HP-eigenen Abverkauf vergangene Woche - einzelne Personen oder Unternehmen mit Scripts nachhelfen und gleich mehrere der Geräte zum Billigpreis erwerben können. Seither sind zahlreiche TouchPads stark überteuert auf eBay aufgetaucht.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Neues Disziplinproblem
„Skandal-Nudel“ Dembélé verschläft Barca-Training!
Fußball International
Champions League
Liverpools Klopp beschwört „Geister von Anfield“!
Fußball International
„Brauchen Knipser!“
Rapid: Wieso funktionieren die Stürmer hier nicht?
Fußball National
50-Jahr-Jubiläum
Hausbau mit Ytong - immer ein Gewinn!
Bauen & Wohnen
Ermittlung gegen Ärzte
Hätte Italo-Fußballer Astori nicht sterben müssen?
Fußball International
Steine und Holzstücke
Drei Asylwerber ließen Zug beinahe entgleisen
Oberösterreich
„Nieder mit Regierung“
Sozialistische Jugend: Auf Linie mit „Gelbwesten“
Österreich
Erschreckende Bilanz
Heuer bereits 42 Bluttaten an Frauen!
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.