06.01.2022 06:00 |

Höchstleistungs-Tablet

Asus bringt „Power-Surface“ ROG Flow Z13 für Gamer

Der taiwanesische PC-Hersteller Asus verblüfft auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas mit einem äußerst ungewöhnlichen Gaming-PC. Das ROG Flow Z13 ist ein leistungsstarkes Tablet nach dem Microsoft-Surface-Prinzip, das mit einer dedizierten Geforce-RTX-3050-TI-Grafik mehr als genug Power für die meisten PC-Spiele bieten sollte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Was das „Power-Surface“ für Gamer kosten wird, hat Asus noch nicht verraten. Bei Winfuture.de geht man ob der gebotenen Ausstattung aber davon aus, dass der Preis jenseits der 2000 Euro liegen wird. Dafür bietet das Gamer-Tablet aber auch feinste Hardware.

4K-Display, i9-Prozessor und RTX-Grafik bei 1,1 Kilo Gewicht
Beim Bildschirm wird auf 13 Zoll Diagonale 4K-Auflösung von 3840 mal 2160 Pixeln geboten, die Bildwiederholrate liegt bei bis zu 120 Hertz, die maximale Helligkeit bei 500 Candela. Für genug Rechenleistung sorgt Intels neuer Mobilprozessor Core i9-12900H mit 14 Rechenkernen, als Grafiklösung kommt Nvidias neue Geforce RTX 3050 TI zum Einsatz. Gekühlt wird das potente Gespann von einer sogenannten Vapor-Chamber-Kühlung.

Daten werden auf einer bis zu einem Terabyte großen PCIe-4.0-SSD gespeichert, gefunkt wird über modernes WIFI 6E. Der Akku ist mit 56 Wattstunden für mehrere Stunden mobiles Gaming gerüstet, das Gehäuse ist aus Metall gefertigt. Das 13-Zoll-Tablet wiegt 1,1 Kilo und kann - ganz wie beim Microsoft Surface - mit einem optionalen Tastatur-Cover samt RGB-Beleuchtung in einen Laptop-Ersatz verwandelt werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol